Deutsche Märkte geschlossen

ANALYSE-FLASH: Deutsche Bank senkt Novo Nordisk auf 'Hold' - Ziel 775 Kronen

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Deutsche Bank hat Novo Nordisk <DK0060534915> von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel auf 775 dänischen Kronen belassen. Der Aktienmarkt könnte kurzfristig deutlich negativ auf die Nachricht reagieren, dass die Lieferschwierigkeiten bei dem Diät-Medikament Wegovy nicht wie vom Unternehmen bis dato in Aussicht gestellt um den Jahreswechsel herum sondern wohl erst im zweiten Halbjahr 2022 gelöst werden dürften, schrieb Analyst Emmanuel Papadakis in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Als Belastung hinzu komme, dass die Aktien des dänischen Insulinherstellers derzeit historisch hoch bewertet seien./la/edh

Veröffentlichung der Original-Studie: 04.01.2022 / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: / / GMT

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.