Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.462,19
    +230,90 (+1,62%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.808,86
    +68,55 (+1,83%)
     
  • Dow Jones 30

    33.153,68
    +516,49 (+1,58%)
     
  • Gold

    1.857,40
    +3,50 (+0,19%)
     
  • EUR/USD

    1,0734
    +0,0001 (+0,01%)
     
  • BTC-EUR

    26.889,72
    -754,74 (-2,73%)
     
  • CMC Crypto 200

    625,02
    -4,48 (-0,71%)
     
  • Öl (Brent)

    115,07
    +0,98 (+0,86%)
     
  • MDAX

    29.749,55
    +319,28 (+1,08%)
     
  • TecDAX

    3.178,93
    +82,39 (+2,66%)
     
  • SDAX

    13.695,42
    +145,83 (+1,08%)
     
  • Nikkei 225

    26.781,68
    +176,84 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    7.585,46
    +20,54 (+0,27%)
     
  • CAC 40

    6.515,75
    +105,17 (+1,64%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.103,74
    +363,09 (+3,09%)
     

ANALYSE-FLASH: Berenberg senkt Credit Suisse auf 'Hold' und Ziel auf 8 Franken

HAMBURG (dpa-AFX Broker) - Die Privatbank Berenberg hat Credit Suisse <CH0012138530> von "Buy" auf "Hold" abgestuft und das Kursziel von 10,50 auf 8,00 Franken gesenkt. Er habe die Schweizer Bank ehemals wegen der starken Kapitalausstattung und der soliden Positionierung im Kernbereich der Vermögensverwaltung zum Kauf empfohlen, mit dieser Einschätzung habe er aber falsch gelegen, gab Analyst Eoin Mullany in einer am Mittwoch vorliegenden Studie zu. Die Erträge gingen kontinuierlich zurück und man müsse sich Sorgen machen um die Marktanteile. Besserung sei noch nicht absehbar./tih/la

Veröffentlichung der Original-Studie: 10.05.2022 / 16:17 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: Datum in Studie nicht angegeben / Uhrzeit in Studie nicht angegeben / Zeitzone in Studie nicht angegeben

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.