Werbung
Deutsche Märkte schließen in 8 Stunden 15 Minuten
  • DAX

    18.171,93
    -182,87 (-1,00%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.827,24
    -42,88 (-0,88%)
     
  • Dow Jones 30

    40.287,53
    -377,47 (-0,93%)
     
  • Gold

    2.402,50
    +3,40 (+0,14%)
     
  • EUR/USD

    1,0889
    +0,0002 (+0,02%)
     
  • Bitcoin EUR

    61.790,25
    +458,68 (+0,75%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.386,07
    -19,27 (-1,37%)
     
  • Öl (Brent)

    80,47
    +0,34 (+0,42%)
     
  • MDAX

    25.343,43
    -243,97 (-0,95%)
     
  • TecDAX

    3.284,55
    -61,10 (-1,83%)
     
  • SDAX

    14.357,57
    -147,43 (-1,02%)
     
  • Nikkei 225

    39.599,00
    -464,79 (-1,16%)
     
  • FTSE 100

    8.155,72
    0,00 (0,00%)
     
  • CAC 40

    7.534,52
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.726,94
    -144,26 (-0,81%)
     

ANALYSE-FLASH: Barclays startet Lufthansa mit 'Overweight' - Ziel 14,80 Euro

LONDON (dpa-AFX Broker) -Die britische Investmentbank Barclays hat die Bewertung der Lufthansa-Papiere DE0008232125 im Zuge eines Analystenwechsels bei einem Kursziel von 14,80 Euro mit "Overweight" aufgenommen. Die Nachfrage nach Flugreisen sei trotz des turbulenten wirtschaftlichen Umfelds, der hohen Inflation und der unsicheren Energieversorgung derzeit sehr stark und der Flugverkehr nähere sich wieder dem Niveau vor der Corona-Pandemie, schrieb der neu zuständige Analyst Andrew Lobbenberg in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Entscheidend sei nun, wie profitabel die europäischen Fluggesellschaften sein können. Er geht davon aus, dass die Netzwerk-Airlines von der verzögerten Erholung des Geschäftsreiseverkehrs, der Wiedereröffnung Chinas und dem Engagement bei Verbrauchern außerhalb Europas stärker profitieren werden als die Billigflieger./edh/ag

Veröffentlichung der Original-Studie: 20.02.2023 / 14:12 / GMT
Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 20.02.2023 / 16:45 / GMT