Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.529,39
    +39,09 (+0,27%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.977,90
    -6,60 (-0,17%)
     
  • Dow Jones 30

    34.429,88
    +34,87 (+0,10%)
     
  • Gold

    1.811,40
    -3,80 (-0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0531
    +0,0002 (+0,0211%)
     
  • BTC-EUR

    16.158,69
    +0,61 (+0,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    404,33
    +2,91 (+0,72%)
     
  • Öl (Brent)

    80,34
    -0,88 (-1,08%)
     
  • MDAX

    26.183,85
    +229,14 (+0,88%)
     
  • TecDAX

    3.137,63
    +2,81 (+0,09%)
     
  • SDAX

    12.670,76
    +115,75 (+0,92%)
     
  • Nikkei 225

    27.777,90
    -448,18 (-1,59%)
     
  • FTSE 100

    7.556,23
    -2,26 (-0,03%)
     
  • CAC 40

    6.742,25
    -11,72 (-0,17%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.461,50
    -20,95 (-0,18%)
     

AMS-Geschäft mit Autolicht geht an französische Plastic Omnium

(Bloomberg) -- Die französische Cie Plastic Omnium SA kauft das Autobeleuchtungsgeschäfts der AMS-Osram AG für 65 Millionen Euro. Die Transaktion soll im dritten Quartal abgeschlossen werden, wie AMS-Osram am heutigen Freitag mitgeteilt hat. Bloomberg hatte zuvor berichtet, dass sich die Unternehmen in fortgeschrittenen Verhandlungen zu einem Deal befunden hatten.

“Die Übernahme von AMLS ist eine einzigartige Gelegenheit, einen wichtigen Schritt hinein in das wachsende und innovative Segment der Beleuchtungssysteme zu gehen”, erklärte Plastic-Omnium-Chef Laurent Favre.

Das Automobiltechnik-Geschäft war ursprünglich Teil der Osram Licht AG, die 2020 von AMS übernommen wurde. Bloomberg News berichtete damals, dass AMS einen Verkauf der Division vorbereite. Sie produziert unter anderem Scheinwerfer und Systeme für Autobauer.

Plastic Omnium stellt unter anderem Karosseriemodule und Kraftstoffsysteme her. Das Unternehmen war im vergangenen Jahr einer der Bieter für den deutschen Fahrzeugteilehersteller Hella GmbH. Hella wurde letztlich vom französischen Konzern Faurecia SE in einem 6,8-Milliarden-Euro-Deal übernommen.

Die AMS-Sparte Automotive Lighting Systems erzielte im Jahr 2021 einen Umsatz von 148 Millionen Euro. Sie beschäftigt rund 770 Mitarbeiter an neun Standorten weltweit, darunter 120 Ingenieure.

Überschrift des Artikels im Original:

Plastic Omnium Agrees to Buy AMS Automotive Lighting Unit

More stories like this are available on bloomberg.com

©2022 Bloomberg L.P.