Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.490,17
    -161,58 (-1,03%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.130,84
    -39,03 (-0,94%)
     
  • Dow Jones 30

    34.584,88
    -166,44 (-0,48%)
     
  • Gold

    1.753,90
    -2,80 (-0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,1732
    -0,0040 (-0,34%)
     
  • BTC-EUR

    40.812,90
    -61,75 (-0,15%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.193,48
    -32,05 (-2,62%)
     
  • Öl (Brent)

    71,96
    -0,65 (-0,90%)
     
  • MDAX

    35.292,99
    -264,89 (-0,74%)
     
  • TecDAX

    3.882,56
    -18,41 (-0,47%)
     
  • SDAX

    16.869,53
    -0,82 (-0,00%)
     
  • Nikkei 225

    30.500,05
    +176,71 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    6.963,64
    -63,84 (-0,91%)
     
  • CAC 40

    6.570,19
    -52,40 (-0,79%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.043,97
    -137,96 (-0,91%)
     

AMICOGEN Inc. und Lysando AG bauen Partnerschaft zu gegenseitigem Beteiligungsmodell aus

·Lesedauer: 2 Min.

BALZERS, Liechtenstein & JINJU, Südkorea, August 02, 2021--(BUSINESS WIRE)--Die im südkoreanischen Aktienindex KOSDAQ gelistete AMICOGEN Inc. wird neuer Aktionär der Lysando AG. Die Transaktion beinhaltet sowohl einen direkten Anteilserwerb, eine Barzahlung an die Lysando, als auch eine Beteiligung der Lysando an der AMICOGEN.

AMICOGEN wird künftig mit 8% an der Lysando beteiligt sein, umgekehrt hält die Lysando 2,69% an der AMICOGEN. Die Transaktion wurde auf der Basis einer Bewertung von 300 Millionen Euro für die Lysando verhandelt. Die weiteren Anteile an der Lysando halten weiterhin der Mehrheitsaktionär und Verwaltungsratsvorsitzende Markus Graf Matuschka von Greiffenclau, die Holding des thailändischen Industriekonglomerats SCG, sowie die Mitarbeiter der Lysando.
Beide Firmen arbeiten bereits seit längerem erfolgreich zusammen. Ausgangspunkt war die von Lysando entwickelte und weltweit patentierte Artilysin®-Technologie, die sich nachhaltig wirksam im Kampf gegen resistente Keime profiliert hat, und damit als herausragende Alternative zu Antibiotika-Produkten und anderen antimikrobiellen Technologien positioniert hat.

„Ich freue mich außerordentlich, dass unsere Firma so einen starken und kompetenten Aktionär bekommt. AMICOGEN ist ein hervorragender CDMO. Aufgrund der Stärke AMICOGEN's, werden die asiatischen Märkte, insbesondere China und Südkorea, noch besser angesprochen. Die mikrobiom-schonende, umweltfreundliche Artilysin®-Plattform hat enormes Potential für uns Menschen, Haus – und Farmtiere, welches wir so schneller und effizienter umsetzen können." sagt Markus Graf Matuschka von Greiffenclau.

„Die rasante, globale Ausbreitung von Resistenzen und unser wachsendes Wissen um die Bedeutung eines intakten Mikrobioms erfordern Innovation und ein rasches Umdenken. Wir waren von Beginn an beeindruckt von den Möglichkeiten der Artilysin®-Plattform. Der Ausbau unserer Partnerschaft und das engere Verzahnen von Schnittstellen und Know-How, wird uns helfen künftig noch erfolgreicher in den Märkten zu agieren." sagt Yong Chul Shin, Vorstandsvorsitzender der AMICOGEN Inc.

Über Amicogen Inc.

Amicogen Inc., 092040:KOSDAQ entwickelt, produziert und vermarktet Spezialenzyme. Das Unternehmen hat spezielle Biokatalysatoren entwickelt und bietet neue funktionale Materialien auf Enzymbasis, sowie Health Food Inhaltsstoffe an.

Über Lysando AG

Lysando AG ist der Marktführer im Bereich antimikrobielle Proteine, sogenannte Artilysin®e.

Artilysin®e sind eine neue Molekülklasse die sich durch ihre hohe Resistenzstabilität, Mikrobiom- und Umweltfreundlichkeit auszeichnen. Artilysin®e können in allen Bereichen in denen Bakterien ein Problem darstellen Anwendung finden wie zum Beispiel Medizintechnik, Humanmedizin, Tiermedizin und Consumer Care.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210801005008/de/

Contacts

Unternehmen
Lysando AG
Verena Schossmann
Tel: +41(0)79 211 83 42
E-Mail: verena.schossmann@lysando.com

Medienanfragen
Three Winters GmbH
Prof. Wolfram Winter
Tel: +49(0)171 2345 515
E-Mail: wolfram@3winters.de

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.