Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    14.462,19
    +230,90 (+1,62%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.808,86
    +68,55 (+1,83%)
     
  • Dow Jones 30

    33.212,96
    +575,77 (+1,76%)
     
  • Gold

    1.857,30
    +3,40 (+0,18%)
     
  • EUR/USD

    1,0739
    +0,0006 (+0,05%)
     
  • BTC-EUR

    27.017,68
    -86,26 (-0,32%)
     
  • CMC Crypto 200

    625,79
    -3,71 (-0,59%)
     
  • Öl (Brent)

    115,07
    +0,98 (+0,86%)
     
  • MDAX

    29.749,55
    +319,28 (+1,08%)
     
  • TecDAX

    3.178,93
    +82,39 (+2,66%)
     
  • SDAX

    13.695,42
    +145,83 (+1,08%)
     
  • Nikkei 225

    26.781,68
    +176,84 (+0,66%)
     
  • FTSE 100

    7.585,46
    +20,54 (+0,27%)
     
  • CAC 40

    6.515,75
    +105,17 (+1,64%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.131,13
    +390,48 (+3,33%)
     

AMCS übernimmt das Versorger-Abrechnungssoftware-Unternehmen Utilibill und steigt damit in den globalen Wasser- und Energiesektor ein

·Lesedauer: 3 Min.

LIMERICK, Irland, January 19, 2022--(BUSINESS WIRE)--AMCS, der weltweit führende Anbieter von integrierter Software und Fahrzeugtechnologie für die Umwelt-, Recycling- und Rohstoffbranchen, gab heute die Übernahme von Utilibill, einer führenden australischen Cloud-Abrechnungsplattform, für eine nicht genannte Summe bekannt. Diese Übernahme ergänzt die AMCS-Strategie, ein geschätzter Technologiepartner für Kunden auf ihrem Weg zu Netto-Null-CO2-Emissionen, zur Ressourcen-Nachhaltigkeit und zur Kreislaufwirtschaft zu sein.

Utilibill, ein australisches Softwareunternehmen mit Sitz in Melbourne, ist Anbieter einer führenden, cloudbasierten Abrechnungsplattform für Versorgungsunternehmen. Utilibill wurde vor 16 Jahren von Igor Green und Morgan Duncan gegründet und richtete sich zunächst an Telekommunikationskunden, bevor das Unternehmen vor acht Jahren auf den Energiemarkt expandierte. Heute beschäftigt Utilibill fast 100 Mitarbeiter, unter anderem in Support-Zentren auf den Philippinen und in Büros in den USA, die weltweit mehr als 200 Telekommunikations-, Wasser- und Energieversorgungsunternehmen betreuen.

"Ausgangspunkt für AMCS war eine innovative Recycling-Abrechnungslösung, mit der Anreize für eine deutliche Verhaltensänderung der Verbraucher geschaffen wurden, um bessere Umweltergebnisse zu erzielen. Heute gehören viele der weltweit größten Dienstleister in den Bereichen Ressourcen, Energie und Wasser zum Kundenstamm von AMCS. Mit unserer AMCS-Plattform helfen wir diesen Kunden beim nachhaltigen Management von vielfältigen Ressourcen wie Wertstoffen (z. B. Metallen, Fasern, Kunststoffen), Energieträgern (Bioenergie, Kraftstoffen für das Transportwesen, Energie aus Abfällen usw.) und Restmüll", sagte AMCS-CEO Jimmy Martin.

"Utilibill hat das Potenzial, dies auf die globale Wasser- und Energienutzung zu übertragen. Intelligente Lösungen für die Abrechnungsinfrastruktur können dazu genutzt werden, Anreize für die nachhaltige Nutzung und Produktion von Ressourcen wie Wasser und Energie sowohl für Haushalte als auch für Unternehmen zu schaffen und zu optimieren", so Martin weiter.

In Australien zählt Utilibill Computershare, Zen Energy, Telechoice, Vonex, More Telecom und Electricityinabox zu den Kunden seiner Abrechnungsplattform.

"Wir freuen uns sehr über die heutige Mitteilung und sehen den unglaublichen Möglichkeiten gespannt entgegen, die sich uns als Teil der größeren AMCS-Gruppe bieten", sagte Igor Green, Mitgründer und CEO von Utilibill. "AMCS hat bereits eine starke Präsenz in Australien und Neuseeland mit einem Stamm von über hundert Umweltdienstleistern, darunter Veolia, Suez, Remondis und Waste Management New Zealand. Die Utilibill-Kunden werden sowohl von der globalen AMCS-Organisation als auch von der starken lokalen Präsenz in Australien und Nordamerika profitieren."

ÜBER AMCS
AMCS hat seinen Hauptsitz in Limerick (Irland) und unterhält Niederlassungen in Nordamerika, Europa und Australien. Das Unternehmen beschäftigt über 800 Mitarbeiter in 12 Ländern. AMCS ist ein weltweit führender Anbieter von integrierter Software und Fahrzeugtechnologie für die Umwelt-, Recycling- und Rohstoffbranchen und bietet Optimierungslösungen für den breiteren Transport- und Logistikmarkt. AMCS hilft über 3.000 Kunden in 22 Ländern, ihre Betriebskosten zu senken, die Auslastung ihrer Anlagen zu erhöhen, ihre Gewinnmargen zu optimieren und ihren Kundenservice zu verbessern. Die Unternehmenssoftware und SaaS-Lösungen von AMCS liefern digitale Innovationen für die Kreislaufwirtschaft, die derzeit weltweit entsteht.

ÜBER UTILIBILL
Utilibill ist ein mehrfach preisgekröntes australisches Softwareunternehmen, das eine hochautomatisierte, cloudbasierte Abrechnungsplattform für Versorgungsbetriebe anbietet. Utilibill erbringt Dienstleistungen für Telekommunikations-, Strom-, Gas- und Wasserunternehmen. Utilibill betreut sowohl gewerbliche und industrielle Kunden als auch Massenmarkt-Einzelhandelskunden mit einer Lösung aus einer Hand. Utilibill beschäftigt fast 100 Mitarbeiter, unter anderem in Support-Zentren auf den Philippinen und in Büros in den USA, die weltweit mehr als 200 Versorgungs- und Telekommunikationsbetriebe betreuen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220118005029/de/

Contacts

Mark Abbas – PR@amcsgroup.com

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.