Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    38.946,93
    -122,75 (-0,31%)
     
  • Dow Jones 30

    39.861,38
    +54,61 (+0,14%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.910,92
    +178,42 (+0,28%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.515,97
    +27,43 (+1,84%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.812,49
    +17,61 (+0,10%)
     
  • S&P 500

    5.317,61
    +9,48 (+0,18%)
     

Amazon steigert Umsatz und Gewinn deutlich

SEATTLE (dpa-AFX) -Amazon US0231351067 hat im vergangenen Quartal dank seines Handelsgeschäfts und der Cloud-Sparte Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert. Die Erlöse wuchsen im Jahresvergleich um 13 Prozent auf 143,1 Milliarden (135,5 Mrd Euro), wie Amazon nach US-Börsenschluss am Donnerstag mitteilte. Unter dem Strich sprang der Gewinn von 2,9 Milliarden Dollar vor einem Jahr auf 9,9 Milliarden Dollar hoch.

In der Cloud-Sparte AWS stieg der Umsatz um zwölf Prozent auf 23,1 Milliarden Dollar. Das entsprach in etwa den Erwartungen der Analysten, auch wenn einige von ihnen angesichts des Booms bei Künstlicher Intelligenz mehr erwartet hatten. Zugleich steigerte AWS das operative Ergebnis von 5,4 auf 7 Milliarden Dollar. Die Amazon-Aktie legte im nachbörslichen Handel zeitweise um gut drei Prozent zu.

Zum Gewinn trug auch ein Plus von 1,2 Milliarden Dollar bei der Bewertung von Amazons Beteiligung am Elektroauto-Hersteller Rivian US76954A1034 bei. Der Anteil an dem Tesla US88160R1014-Konkurrenten, der auch Elektro-Lieferwagen an Amazon liefert, hatte in den vergangenen Jahren mehrfach Quartalszahlen des Handelskonzerns mit Wertberichtigungen verhagelt.