Deutsche Märkte geschlossen

ALSO Cloud Marketplace: ALSO erweitert mit Dropbox Business das Angebot an Kollaborations-Tools

EQS Group-News: ALSO Holding AG / Schlagwort(e): Kooperation
25.06.2020 / 16:30

Emmen, Schweiz, 25. Juni 2020
MEDIENMITTEILUNG
 

ALSO Cloud Marketplace:

ALSO erweitert mit Dropbox Business das Angebot an Kollaborations-Tools

Die Nachfrage nach sicheren, cloud-basierten Kollaborationsplattformen steigt immer mehr. Deshalb bietet ALSO ihren Resellern künftig Zugang zu Dropbox Business über ihren Cloud Marketplace. Die Software ergänzen das ständig wachsende Portfolio des ACMP.

Dropbox Business gilt als eine der am weitest verbreiteten Kollaborationsplattformen auf dem Markt und ermöglicht es Benutzern, überall und jederzeit zu arbeiten. In einem intelligenten virtuellen Arbeitsbereich kommen dazu Teams, Tools und Inhalte zusammen.
"Dropbox Business ist eine großartige Ergänzung unseres Angebots, zum Beispiel für die Kreativbranche. Agenturen und Produktionsfirmen können nun ihre gesamte Wertschöpfungskette mit Software für die Erstellung von Inhalten, den Datenaustausch, digitale Workflows und Online-Freigaben abdecken. Das as-a-Service-Geschäftsmodell ist für diesen Sektor besonders relevant, da es mit seinem Pay-as-you-go-Konzept agile und flexible Lösungen ermöglicht. So können Reseller für ihre Kunden interessante Software-Angebote kombinieren und der Kreativbranche eine ganzheitliche End-to-End-Lösung anbieten", erklärt Jan Bogdanovich, SVP Consumptional Business, ALSO International Services.

Dropbox Business basiert auf einer skalierbaren Infrastruktur und bietet die nahtlose Integration einer Vielzahl bestehender Lösungen von Drittanbietern. Channelpartner haben dadurch die Möglichkeit, relevante Software-Angebote hinzuzufügen und ihren strategischen Kundensegmenten ebenso wie vertikalen Märkten eine umfassende End-to-End-Lösung zu liefern. Von der Kommentierung von Videos bis zur Unterzeichnung von Verträgen - Dropbox ist der Ort, an dem alle Dokumente strukturiert abgelegt und die Prozesse abgebildet und organisiert werden.

"Dropbox und ALSO haben sich zur Aufgabe gemacht, Anwendern auf der ganzen Welt eine flexible und skalierbare Cloud-Lösung zur Verfügung zu stellen. Die Aufnahme von Dropbox Business in das ACMP-Portfolio ist der beste Beweis dafür", so Simon Aldous, Global Head of Channels, Dropbox.

Dropbox hat über 600 Millionen registrierte Benutzer und mehr als 450.000 Teams nutzen Dropbox Business in über 180 Ländern.

Direkter Link zur Medienmitteilung: https://www2.also.com/press/20200625de.pdf


Pressekontakt ALSO Holding AG:
Beate Flamm
Senior Vice President Communication
Telefon: +49 151 61266047
E-Mail: beate.flamm@also.com

ALSO Holding AG (ALSN.SW) (Emmen/Schweiz) bringt Anbieter und Abnehmer der ITK-Industrie zusammen. ALSO bietet über 660 Herstellern von Hardware, Software und IT-Services Zugang zu über 110 000 Abnehmern, die neben den traditionellen Distributionsleistungen ein breites Spektrum weiterer Dienstleistungen, unter anderem in den Bereichen Logistik, Finanzen und IT-Services massgeschneidert abrufen können. Von der Entwicklung komplexer IT-Landschaften über die Bereitstellung und Pflege von Hard- und Software bis hin zur Rücknahme, Wiederaufbereitung und Wiedervermarktung von IT Hardware bietet ALSO alle Leistungen aus einer Hand. ALSO ist in 23 europäischen Ländern vertreten und erwirtschaftete 2019 mit rund 4 000 Mitarbeitenden einen Gesamtumsatz von rund 10.7 Milliarden Euro. Hauptaktionär der ALSO Holding AG ist die Droege Group, Düsseldorf, Deutschland. Weitere Informationen unter: https://also.com

Die Droege Group
Die Droege Group (1988 gegründet) ist ein unabhängiges Beratungs- und Investmenthaus, vollständig im Familienbesitz. Das Unternehmen agiert als Spezialist für massgeschneiderte Transformationsprogramme mit dem Ziel der Steigerung des Unternehmenswertes. Die Droege Group verbindet ihre Familienunternehmen-Struktur und die Kapitalstärke zu einem Family-Equity-Geschäftsmodell. Die Gruppe tätigt Direct Investments mit Eigenkapital in Konzerntöchter und mittelständische Unternehmen in "Special Situations". Mit der Leitidee "Umsetzung - nach allen Regeln der Kunst" gehört die Gruppe zu den Pionieren der umsetzungsorientierten Unternehmensentwicklung. Die unternehmerischen Plattformen der Droege Group sind an den aktuellen Megatrends (Wissen, Konnektivität, Prävention, Demografie, Spezialisierung, Future Work, Shopping 4.0) ausgerichtet. Begeisterung für Qualität, Innovation und Tempo bestimmt die Unternehmensentwicklung. Die Droege Group hat sich damit national und international erfolgreich im Markt positioniert und ist mit ihren unternehmerischen Plattformen in 30 Ländern operativ aktiv. Mehr unter: http://www.droege-group.com


Disclaimer
Diese Medienmitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf derzeitigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von ALSO beruhen. Bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächliche Entwicklung, insbesondere die Ergebnisse, die Finanzlage und die Geschäfte unseres Konzerns wesentlich von den hier gemachten zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Der Konzern übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder sie an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.


Zusatzmaterial zur Meldung:

Datei: ALSO_25.6.2020


Ende der Medienmitteilung



show this