Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 27 Minute

ALNO Aktiengesellschaft i.I.: Angekündigter Widerruf der Zulassung der Aktien zum Handel an der Börse Stuttgart

ALNO Aktiengesellschaft i.I. / Schlagwort(e): Delisting
ALNO Aktiengesellschaft i.I.: Angekündigter Widerruf der Zulassung der Aktien zum Handel an der Börse Stuttgart

12.05.2020 / 14:31 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Adhoc-Meldung gem. Artikel 17 MAR


ALNO AG i.I.: Angekündigter Widerruf der Zulassung der Aktien zum Handel an der Börse Stuttgart

Pfullendorf, 12. Mai 2020 - Die Geschäftsführung der Baden-Württembergischen Wertpapierbörse in Stuttgart (Börse Stuttgart) hat dem Vorstand der ALNO AG i.I. und dem Insolvenzverwalter über das Vermögen der ALNO AG i.I., Herrn Prof. Dr. Martin Hörmann, mitgeteilt, dass die Börse Stuttgart die Zulassung der Aktien der ALNO AG i.I. (ISIN: DE0007788408 / WKN: 778840) zum Börsenhandel im regulierten Markt der Börse Stuttgart widerrufen wird, wenn die ALNO AG I.I. bis zum 31. Mai 2020 bestimmte kapitalmarktrechtliche Veröffentlichungspflichten nicht erfüllen wird.

Der Vorstand der ALNO AG i.I. und der Insolvenzverwalter gehen davon aus, dass die Geschäftsführung der Börse Stuttgart die Zulassung der Aktien der ALNO AG i.I. zum Börsenhandel im regulierten Markt der Börse Stuttgart nach Ablauf dieser Frist widerrufen wird, da die Gesellschaft die in dem Schreiben der Börse Stuttgart genannten Veröffentlichungspflichten bis zum 31. Mai 2020 nicht erfüllen kann.

Die Börse Stuttgart hat angekündigt, dass sie bei einem Widerruf der Zulassung der Aktien der ALNO AG i.I. eine mehrmonatige Auslauffrist bekanntgeben wird, nach deren Ablauf der Widerruf der Zulassung der Aktien der ALNO AG i.I. zum Handel an der Börse Stuttgart wirksam wird.

Kontakt
ALNO AG i.I.
Arnd Kumpmann
Vorstandsvorsitzender
Heiligenberger Str. 47
88630 Pfullendorf


Pressekontakt
Pietro Nuvoloni
dictum media gmbh
Zollstockgürtel 63,
50969 Köln
+49-221-39760670
nuvoloni@dictum-media.de


12.05.2020 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: ALNO Aktiengesellschaft i.I.
Heiligenberger Straße 47
88630 Pfullendorf
Deutschland
Telefon: +49 (0)7552 21 3188
E-Mail: thomas.hofmann@alno-ag.de
Internet: www.alno-ag.de
ISIN: DE0007788408, DE000A1R1BR4
WKN: 778840, A1R1BR
Börsen: Regulierter Markt in Stuttgart; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg
EQS News ID: 1042231


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this