Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    27.346,88
    +19,77 (+0,07%)
     
  • Dow Jones 30

    34.092,96
    +6,92 (+0,02%)
     
  • BTC-EUR

    21.599,79
    +559,09 (+2,66%)
     
  • CMC Crypto 200

    538,70
    +296,03 (+121,98%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.816,32
    +231,77 (+2,00%)
     
  • S&P 500

    4.119,21
    +42,61 (+1,05%)
     

Allterco JSCo erwirbt 60 % des slowenischen IoT-Anbieters GOAP d.o.o.

Allterco JSCo / Schlagwort(e): Beteiligung/Unternehmensbeteiligung
Allterco JSCo erwirbt 60 % des slowenischen IoT-Anbieters GOAP d.o.o.

04.01.2023 / 00:23 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Allterco JSCo erwirbt 60 % des slowenischen IoT-Anbieters GOAP d.o.o.

Sofia / München, 03. Januar 2023 - Allterco JSCo (Ticker A4L / ISIN: BG1100003166) ("Allterco") hat heute die erste Phase der Übernahme des slowenischen IoT-Anbieters GOAP Računalniški inženiring in avtomatizacija procesov d.o.o. ("GOAP" oder die "Zielgesellschaft") abgeschlossen, die im Erwerb von 60 % des Kapitals der Zielgesellschaft bestand. Die Transaktion basiert auf Verträgen für den Verkauf von Gesellschaftsanteilen ("SPAs"), die heute mit allen vier GOAP-Gesellschaftern unterzeichnet wurden. Der Gesamtkaufpreis für die Transaktionen der ersten Phase beträgt EUR 2 Mio.

Die restlichen 40 % der Gesellschaftsanteile, die drei einzelnen GOAP-Gesellschaftern gehören, sind Gegenstand einer Optionsvereinbarung, die zusammen mit den SPAs unterzeichnet wurde. Im Rahmen der Optionsvereinbarung erhält Allterco unbedingte Kaufoptionen und die veräußernden Gesellschafter bedingte Verkaufsoptionen auf zwei Pakete von Gesellschaftsanteilen (die Ausübung jeder der Optionen der Verkäufer ist an das Erreichen bestimmter Mindestkriterien für KPI, EBITDA und Umsatz im Zeitraum 2023 bis 2025 gebunden). Eine Option beläuft sich auf 16 % des GOAP-Gesellschaftskapitals und die andere Option auf 24 % des GOAP- Gesellschaftskapitals. Der Gesamtpreis für die Gesellschaftsanteile im Falle der Ausübung der Optionen hängt davon ab, inwieweit die entsprechenden Bedingungen erfüllt werden, und kann zwischen EUR 699.999,70 (BGN 1.369.080,41) und EUR 3.449.998,60 (BGN 6.747.610,76) liegen.

Die Transaktionen werden in Übereinstimmung mit dem Beschluss der Generalversammlung der Aktionäre von Allterco vom Dezember 2022 durchgeführt.

Mit der Übernahme will Allterco sein Technologieportfolio erweitern und damit sein Produktangebot für Kunden und professionelle Anwender ausbauen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte allterco.com.

 

Investor Relations Kontakt
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Sven Pauly
Telefon: +49 (0) 89-1250903-31
E-Mail: sp@crossalliance.de
www.crossalliance.de

 

04.01.2023 CET/CEST Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Allterco JSCo

103 Cherny Vrah Bldv

1407 Sofia

Bulgarien

E-Mail:

s.iliev@allterco.com

Internet:

www.allterco.com

ISIN:

BG1100003166

WKN:

A2DGX9

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin

EQS News ID:

1526649


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this