Blogs auf Yahoo Finanzen:

Allianz neutral

London (www.aktiencheck.de) - Michael Huttner und Akhil Mittal, Analysten von J.P. Morgan Cazenove, stufen die Aktie der Allianz (ISIN DE0008404005/ WKN 840400) unverändert mit "overweight" ein.

Im Vergleich zu den Konkurrenten profitiere die Allianz davon, dass der Preiswettbewerb im Nicht-Lebengeschäft in Deutschland zunehmend an Rationalität gewinne. Die Preise würden dort steigen, wo das versicherungstechnische Ergebnis negativ gewesen sei.

Die Preise in der Kfz-Versicherung dürften in 2011 um 3 bis 5% gestiegen sein. Bei der Erneuerung in 2012 dürfte eine ähnliche Größenordnung erreicht worden sei. Fast ebenso wichtig sei der Umstand, dass nun auch bei den Gebäudeversicherungen höhere Preise zu beobachten seien und damit in der anderen verlustträchtigen Sparte.

Die Allianz-Aktie werde für Investoren attraktiver, da sich in den Kernmärkten eine sinnvollere Preisbildung zeige. Höhere und stabilere Cash flows sollten die Folge sein.

Vor diesem Hintergrund lautet das Votum der Analysten von J.P. Morgan Cazenove für die Allianz-Aktie weiterhin "overweight". (Analyse vom 05.11.12) (05.11.2012/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen oder ein mit ihm verbundenes Unternehmen halten an dem analysierten Unternehmen eine Beteiligung in Höhe von mindestens 1 Prozent des Grundkapitals und betreuen die analysierte Gesellschaft am Markt. Weitere mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Meistgelesene Artikel - Yahoo Finanzen

  • Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt
    Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt dpa - Mi., 23. Apr 2014 14:16 MESZ
    Mögliches Wrackteil von Flug MH370 entdeckt

    In Australien ist Treibgut angespült worden, das von dem verschwundenen Malaysia-Airlines-Flugzeug stammen könnte. Die Transportsicherheitsbehörde ATSB sowie der Flugzeughersteller Boeing untersuchten anhand von Fotos, ob es sich um Teile von Flug MH370 handelt.

  • Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an
    Flughafen Lübeck meldet Insolvenz an

    Der Flughafen Lübeck hat Insolvenz angemeldet. Es sei ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet worden, sagte eine Sprecherin des Amtsgericht Lübeck am Mittwoch.

  • Magine bringt deutsche TV-Programme ins Internet
    Magine bringt deutsche TV-Programme ins Internet

    Die schwedische Firma Magine setzt zusammen mit den Fernsehsendern zu einer Revolution auf dem deutschen TV-Markt an. Magine verbreitet die wichtigsten TV-Programme kostenlos über das Internet.

  • Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter
    Verwirrspiel um Babykauf: Kunden und Vermittler waren Reporter

    Kann man in Bulgarien ein Baby kaufen? Bei der Klärung dieser Frage sind zwei Teams verdeckter Reporter aufeinandergetroffen - als angebliche Kunden und als angebliche Verkäufer.

  • Apple-Chef bittet um Geduld für das nächste «große Ding»
    Apple-Chef bittet um Geduld für das nächste «große Ding»

    Wer von Apple ganze neue Produkte wie eine Computer-Uhr oder einen massiven Vorstoß ins Fernsehgeschäft erwartet, wird sich vorerst weiter gedulden müssen.

 

Vergleichsrechner

  • Finanzglossar

    Finanzglossar

    Möchten Sie einen Finanzbegriff nachschlagen? Das Yahoo Finanzglossar hat die Antwort! … Mehr »