Deutsche Märkte öffnen in 22 Minuten
  • Nikkei 225

    28.966,01
    -1.202,26 (-3,99%)
     
  • Dow Jones 30

    31.402,01
    -559,85 (-1,75%)
     
  • BTC-EUR

    37.325,74
    -4.596,71 (-10,96%)
     
  • CMC Crypto 200

    901,43
    -31,71 (-3,40%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.119,43
    0,00 (0,00%)
     
  • S&P 500

    3.829,34
    -96,09 (-2,45%)
     

Allianz-Aktie: Neuer Wachstumsmarkt im Fokus!

Vincent Uhr, Motley Fool beitragender Investmentanalyst
·Lesedauer: 2 Min.

Die Allianz-Aktie (WKN: 840400) könnte weiterhin eine spannende und aussichtsreiche Chance in unserem heimischen Leitindex sein. Möglicherweise gerade jetzt. Die fundamentale Bewertung ist preiswert, die Dividende hoch und zuverlässig. Einen näheren Blick wert sind die Anteilsscheine allemal.

Das können wir möglicherweise gerade jetzt doppeldeutig interpretieren. Der DAX-Direktversicherer macht nämlich mit spannenden Schlagzeilen rund um einen neuen, lukrativen Wachstumsmarkt auf sich aufmerksam. Hier ist, was Foolishe Investoren wissen sollten.

Allianz-Aktie: China im Fokus

Wie am Donnerstag dieser Woche berichtet werden konnte, ist der Allianz ein wichtiger Schritt gelungen. So hat die Tochtergesellschaft Allianz IAMC mit dem Unternehmenssitz in Peking die Erlaubnis von der CBIRC bekommen, eine Asset-Management-Gesellschaft im Reich der Mitte zu gründen. Das ist spannend … und insbesondere ein Novum.

Als erstes ausländisches Unternehmen wird dieser Schritt nun von der Regulierungsbehörde genehmigt. Dabei möchte das Management des hiesigen Ablegers die eingesammelten Kundengelder bündeln und investieren. Im Fokus stehen dabei die Prämiengelder, die dem Sach- und Direktversicherer im Reich der Mitte anvertraut werden.

Wie das Management betont, seit das ein entscheidender Schritt, um in den Markt der Vermögensverwaltung in China einzudringen. Die Allianz IAMC strebt an, der verlässlichste Anbieter von Vermögensverwaltungsprodukten im chinesischen Markt zu werden. Bis dahin ist es natürlich noch ein weiter Schritt. Das Fundament dürfte mit dieser Genehmigung jetzt jedenfalls gelegt worden sein.

Etwas mehr Foolisher Kontext

Insgesamt scheint die Allianz-Aktie beziehungsweise der Versicherungskonzern derzeit darauf bedacht zu sein, das eigene Geschäftsfeld weiter regional zu diversifizieren. Bereits mit kleineren und mittelgroßen Übernahmen hat der DAX-Versicherer dabei auf sich aufmerksam gemacht. Dieser strategisch wichtige Schritt dürfte ein weiteres Mosaik-Teilchen in der Kette der aktuellen Nachrichtenlage sein.

Das ist wichtig: Die Allianz gilt zwar europaweit als größter Versicherer, gerade international dürfte jedoch noch eine Menge Potenzial vorhanden sein. Gerade in China, dem bevölkerungsreichen Land mit über eine Milliarde potenzieller Verbraucher und Kunden dürfte das Fußfassen umso wichtiger sein. Keine Frage: Hier könnte ein gigantisches Wachstumspotenzial lauern.

Konkurrenz dürfte natürlich ebenfalls wichtig sein. Trotzdem bleibt die Quintessenz: Das Management der Allianz macht bei der Expansion Fortschritte. Dem Wachstum dürfte das gewiss nicht schaden.

Allianz-Aktie: Weiterhin interessant!

Auch damit zeigt sich mir: Die Allianz-Aktie ist weiterhin interessant. Die fundamentale Bewertung ist preiswert, die Dividende hoch. Operativ läuft es selbst in Zeiten von COVID-19 vergleichsweise stabil, was definitiv ein Pluspunkt ist. Zudem besitzt der DAX-Versicherer eine solide Perspektive. Insbesondere das internationale Umfeld dürfte mittel- bis langfristig wichtiger werden. Mit diesem Meilenstein könnte das Reich der Mitte zukünftig mehr Fokus einnehmen.

The post Allianz-Aktie: Neuer Wachstumsmarkt im Fokus! appeared first on The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien der Allianz. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021