Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.399,65
    +202,91 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.034,25
    +34,81 (+0,87%)
     
  • Dow Jones 30

    34.777,76
    +229,23 (+0,66%)
     
  • Gold

    1.832,00
    +16,30 (+0,90%)
     
  • EUR/USD

    1,2167
    +0,0098 (+0,82%)
     
  • BTC-EUR

    47.089,11
    -1.677,50 (-3,44%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.480,07
    +44,28 (+3,08%)
     
  • Öl (Brent)

    64,82
    +0,11 (+0,17%)
     
  • MDAX

    32.665,02
    +364,65 (+1,13%)
     
  • TecDAX

    3.427,58
    +42,51 (+1,26%)
     
  • SDAX

    16.042,00
    +171,69 (+1,08%)
     
  • Nikkei 225

    29.357,82
    +26,45 (+0,09%)
     
  • FTSE 100

    7.129,71
    +53,54 (+0,76%)
     
  • CAC 40

    6.385,51
    +28,42 (+0,45%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.752,24
    +119,39 (+0,88%)
     

Alkira kooperiert mit Microsoft bei der Transformation des Cloud-Networking auf Azure

·Lesedauer: 4 Min.

Vereinfachter, sicherer Wechsel zu Azure und Multi-Cloud-Umgebungen mit Alkira Network Cloud

Der Netzwerk-Cloud-Pionier Alkira hat eine enge Zusammenarbeit mit dem „Microsoft for Startups"-Programm angekündigt. Dabei handelt es sich um eine ausgewählte Gruppe von jungen Unternehmen, die von Microsoft aufgrund der Leistungen, die sie Microsoft-Azure-Kunden auf ihrer Entwicklung in die Cloud bieten, handverlesen werden. Die ausgewählten Startups erhalten eine Wachstumspartnerschaft und Unterstützung des Ökosystems von Microsoft, einschließlich des Zugangs zu technischen, Vertriebs- und Marketingmöglichkeiten sowie Leadership. Alkira gab außerdem bekannt, dass der Alkira Cloud Services Exchange (CSX) - das Herzstück der Network-Cloud-Plattform des Unternehmens - jetzt auf dem Azure-Marketplace verfügbar ist.

Diese Pressemitteilung enthält multimediale Inhalte. Die vollständige Mitteilung hier ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210413005523/de/

Alkira CEO and Founder Amir Khan and CTO and Founder Atif Khan are collaborating with Microsoft to accelerate Multi-cloud Networking for Azure customers. (Photo: Business Wire)

Die Alkira Network-Cloud-Plattform reduziert den Zeitaufwand, die Kosten und die Komplexität von Connectivity-Cloud-Umgebungen und bietet Azure-Kunden eine höhere Leistung, Verwaltbarkeit und Sicherheit beim Einsatz von Windows-Workloads in der Azure-Cloud. Microsoft-Kunden können auf die Lösung von Alkira in Azure oder in einem Multi-Cloud-Netzwerk neben anderen Best-of-Breed-Produkten im Azure-Marketplace zugreifen.

Alkira CSX profitiert von der Leistungsstärke von Azure und wird als sichere Cloud-Netzwerkinfrastruktur as-a-Service bereitgestellt, die dynamisch nach den Bedürfnissen der Kunden skaliert und die Zeit für die Bereitstellung von Cloud-Netzwerken von Monaten auf Minuten reduziert.

Amir Khan, Chief Executive Officer und Gründer von Alkira, erklärt: ,,Die Zeit, die Kosten und die Komplexität des Aufbaus von Netzwerken in der Cloud mit durchgängiger Sicherheit und Management-Transparenz sind große Herausforderungen, die die digitale Transformation behindern. Unser Service wurde entwickelt, um Unternehmen dabei zu helfen, die Kompromisse, die Komplexität und die langen Vorlaufzeiten zu überwinden, die mit Cloud-Netzwerken verbunden sind. Die Alkira Network-Cloud-Plattform beschleunigt die Bereitstellung und vereinfacht das Management von Cloud-Workloads, so dass sich die Kunden auf die Ziele ihres Unternehmens konzentrieren können. Wir freuen uns, unsere Beziehung zu Microsoft durch das Microsoft for Startups-Programm zu vertiefen und diese Vorteile der wachsenden Zahl von Unternehmen anbieten zu können, die nach transformativen Lösungen aus dem Azure-Marketplace suchen."

Jeff Ma, General Manager von Microsoft für Startups, kommentiert: „Unser Startup-Programm gibt neuen Unternehmen Zugang zu den enormen Ressourcen von Microsoft und hilft dabei, die Vorteile aufregender neuer Technologien wie Alkira's Network-Cloud-Plattform zu den Azure-Kunden von Microsoft zu bringen. Die Plattform von Alkira bietet ein leistungsstarkes und flexibles Set an Funktionen, um die Leistungsfähigkeit von Azure zu nutzen und vollwertige Cloud-Netzwerke zu implementieren."

Mamoon Hamid, Partner bei Kleiner Perkins, fügt hinzu: „Es ist an der Zeit, dass das Netzwerk in die Cloud-Ära eintritt, und Alkiras Cloud-Networking-Infrastructure as-a-Service bietet Kunden einen sicheren, vereinfachten Weg in die Microsoft-Azure-Cloud. Microsoft bietet Unternehmen wie Alkira nach und nach die Möglichkeit, Azure-Kunden auf ihrem Weg in die Cloud zu unterstützen, und wir sehen bereits jetzt, dass sich daraus ein Mehrwert für alle Beteiligten ergibt."

Brad Casemore, Research Vice President, Datacenter Networks bei IDC, erläutert: „IDC stellt fest, dass Unternehmen zunehmend verstehen, wie moderne Infrastrukturen strategische Cloud-Ziele wie Geschäftsagilität, Anwendungserfahrung und robuste Sicherheit unterstützen können. Während Unternehmensarchitekten ihren Organisationen helfen wollen, durch die Migration von Workloads in die Cloud eine größere geschäftliche Agilität zu erreichen, wollen sie auch sicherstellen, dass der Übergang keine Kompromisse bei der betrieblichen Kontrolle und Verwaltung mit sich bringt. Die Network-Cloud-Plattform von Alkira adressiert diese Anforderungen, indem sie Unternehmen und ihren Architekten hilft, die geschäftlichen Vorteile der Cloud mit der Notwendigkeit einer effektiven Kontrolle in Einklang zu bringen."

Microsoft-Kunden, die über den Azure-Marketplace auf die Network-Cloud von Alkira zugreifen, profitieren von reduzierten Beschaffungskosten, vereinfachter Rechnungsstellung und schnellerer Bereitstellung sowie der Sicherheit einer Microsoft-Zertifizierung.

Weitere Informationen:

Über Alkira:

Alkira hat die Network-Cloud entwickelt, die es Unternehmen ermöglicht, innerhalb von Minuten ein globales Hybrid- oder Multi-Cloud-Netzwerk als Service aufzubauen und bereitzustellen. Die Alkira Cloud Services Exchange (CSX) bietet Netzwerkkonnektivität, erweiterte Dienste mit vollständiger Governance und ist so intuitiv und einfach in Aufbau und Betrieb, dass keine Schulung oder Zertifizierung erforderlich ist. Alkira wurde von CEO Amir Khan, Gründer und ehemaliger CEO von Viptela, und Atif Khan, CTO, gegründet, der VP Integrated Solutions und Mitglied des Gründungsteams von Viptela war. Alkira hat 76 Millionen Dollar von Sequoia Capital, Kleiner Perkins, Koch Disruptive Technologies, LLC, und GV Capital (ehemals Google Ventures) eingeworben. Erfahren Sie mehr unter www.Alkira.com oder folgen Sie uns @AlkiraNet

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20210413005523/de/

Contacts

Pressekontakt:
Uwe Scholz
Zonicgroup
Phone: +49 (0) 172 3988114
Web: www.zonicgroup.com