Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 30 Minuten

Alinto, der Spezialist für E-Mail-Sicherheitslösungen, beschleunigt seine europäische Expansion mit der Übernahme des Schweizer Unternehmens MailCleaner

E-Mail-Sicherheit | International | Open-Source

LAUSANNE, Schweiz, September 27, 2022--(BUSINESS WIRE)--MailCleaner schließt sich der Alinto-Gruppe - einem europäischen Anbieter von E-Mail-Sicherheitslösungen - an, um dem internationalen Markt eine vollständige Suite von Lösungen rund um sichere E-Mail-Kommunikation anzubieten, die sich an alle Unternehmenstypen anpasst. Diese Transaktion erfolgt nur einige Monate nach der Übernahme des Open-Source-Projekts SOGo durch Alinto und bestätigt die Ambitionen des Softwareherstellers, die gesamte E-Mail-Wertkette abzudecken und sich auf dem internationalen Markt zu etablieren.

Die Alinto-Gruppe bestätigt ihre Ambitionen in der Schweiz.

Nach der Übernahme im Jahr 2016 der Cleanmail AG, die ursprünglich in der Region Zürich vertreten war, wurde Alinto zum führenden Anbieter von Antispam-Diensten in der deutschsprachigen Schweiz. Mit seinem auf einer souveränen Cloud basierenden Ansatz und dank eines Netzwerkes von über hundert lokalen Wiederverkäufern wollte das Unternehmen seine Präsenz in der Westschweiz verstärken. Zu diesem Zweck hat die Gruppe kürzlich das im Kanton Waadt ansässige Unternehmen Fastnet SA übernommen, das die Lösung MailCleaner herausgibt.

Diese Investition bestätigt die Ambitionen von Alinto, internationale Märkte zu erschließen, seine Präsenz in der Schweiz dank dieser neuen Niederlassung in der Romandie zu konsolidieren und eine Lösung anzubieten, die den Problemen der E-Mail-Sicherheit von kleinen und großen Organisationen gerecht wird.

Alinto betreibt nun vier Datenzentren in der Schweiz (Wallis, Waadt, Neuchâtel und Zürich) und verfügt über ein multidisziplinäres und mehrsprachiges Team. Cleanmail AG, die die Dienstleistungen von Alinto in der Schweiz anbietet, wird ihr Partnerprogramm ebenfalls ausbauen. Fastnet SA bringt ihrerseits einen historischen Kundenstamm und ein Team von anerkannten Spezialisten ein.

MailCleaner x Alinto: Die Bereitstellung von Dienstleistungen rund um das Thema-E-Mail für alle Unternehmen

MailCleaner basiert auf Technologien, die mit denen des Antispam-Programms Cleanmail von Alinto vergleichbar sind, und bietet eine Open-Source-Version sowie die Möglichkeit, die Applikationssoftware auch On-Premises zu installieren. Der französische Softwareanbieter Alinto kann somit die spezifischen Anforderungen jener Unternehmen erfüllen, die die Kontrolle über ihre Server und die Souveränität über ihre Daten behalten möchten, in einem Geschäftsbereich, in dem der Zugang zu Daten sehr kritisch ist.

Die Open-Source-Technologie ermöglicht es, dem Markt eine vollständig auf freier Software basierende E-Mail-Suite als Ergänzung zum E-Mail-Server SOGo anzubieten. Alinto bekräftigt damit seine Positionierung zum Thema Souveränität und anderen zukunftsträchtigen Herausforderungen.

Alinto ist bemüht, Komplettlösungen für alle Organisationen anzubieten, und gemeinsam mit MailCleaner deckt Alinto nunmehr alle Unternehmen und Verwaltungen ab, vom Kleinstunternehmen bis hin zu großen Konzernen, mit On-Premises Installationen oder vollständig gehosteten Lösungen, die in souveränen Clouds betrieben werden. Die Annäherung der beiden Unternehmen unterstreicht auch den Willen der Gruppe, den europäischen Markt zu erobern.

"Unser Ziel ist es, unsere Präsenz in der Schweiz und auf internationaler Ebene zu verstärken und ein breiteres Spektrum an Unternehmensgrößen abzudecken. Dank MailCleaner werden wir ein umfassenderes, leistungsfähigeres Angebot anbieten und neue Märkte ansprechen. Darüber hinaus hat MailCleaner eine Open-Source-Komponente, die es uns ermöglicht, eine komplette Open-Source-Palette rund um SOGomail anzubieten", erklärt Philippe Gilbert, Executive Chairman von Alinto.

"Unser historisches Kerngeschäft ist die Bereitstellung von Internetzugängen. Wir mussten jedoch sehr schnell eine leistungsstarke Antispam-Lösung finden, um unser eigenes Business und das unserer Kunden zu sichern. Da uns keine am Markt befindliche Lösung zusagte, entwickelten wir unsere eigene Anti-Spam-Software, die zu unserem Hauptprodukt MailCleaner wurde. Die Fusion mit Alinto ermöglicht es, unsere Kräfte zu bündeln und eine stärkere Vertriebsabdeckung zu erzielen. Eine gute Gelegenheit für Unternehmen aller Größen, Zugang zu gut gesicherten E-Mail-Lösungen zu erhalten!", betont Olivier Bourgeois, Gründer und Geschäftsführer von Fastnet und nun CTO der Alinto-Gruppe.

Über Fastnet :

Die 1995 gegründete Firma Fastnet, ist Herausgeberin von MailCleaner und vermarktet Internet- und Telekommunikationsdienstleistungen.

Im Jahr 2002 wurde die Antispam-Software MailCleaner entwickelt, die sich schnell zum Hauptgeschäft des Unternehmens entwickelte. Heute profitiert Fastnet von einer internationalen Präsenz dank seines Partnernetzwerks und der Open-Source-Version von MailCleaner.

Über Alinto :

Alinto wurde im Jahr 2000 gegründet und ist ein Unternehmen, das sich auf Lösungen und Dienstleistungen rund um das Thema E-Mail spezialisiert hat: E-Mail Service im SaaS-Modus, Antispam, E-Mail Server … und bietet mehrere Lösungen an, darunter:
- Cleanmail: ein zuverlässiges E-Mail-Relay, das vor Cyberbedrohungen schützt und einen ständigen Zugriff auf E-Mails gewährleistet.
- Serenamail: ein SMTP-Mail-Relay, der es Servern oder Anwendungen ermöglicht, E-Mails zu versenden, und einen sogenannten "sauberen" Datenverkehr anbietet.

Weiterführende Informationen

Fotos, Logos, Kundenrezessionen, Pressemappe, Organisation von Interviews sind auf Anfrage erhältlich:
Morgane Rousset - Cabinet Gtec - rp@cabinet-gtec.fr - Tél. : +33(0) 4 56 40 67 26 - www.cabinet-gtec.fr

Gtec ist auf IT-Marketing spezialisiert und begleitet Softwarefirmen und IT-Unternehmen bei ihrer Entwicklung, unabhängig davon, ob sie Lösungen für Business Intelligence, HR, CMMS, ERP, Intelligence, EDM, PLM usw. anbieten. Zu ihren Kunden, mit denen wir an Erfahrungsberichten arbeiten, gehören Großunternehmen, Gebietskörperschaften und KMU: BIC, Hutchinson, Bonduelle, Saint-Maclou, Orange, AG2R LA MONDIALE, Le Conseil Départemental de la Drôme, die Marine Nationale, Médecins sans frontières,

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220927005010/de/

Contacts

Morgane Rousset - Cabinet Gtec - rp@cabinet-gtec.fr - Tél. : +33(0) 4 56 40 67 26 - www.cabinet-gtec.fr