Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 32 Minute
  • Nikkei 225

    26.428,82
    -375,78 (-1,40%)
     
  • Dow Jones 30

    31.029,31
    +82,32 (+0,27%)
     
  • BTC-EUR

    19.109,97
    -465,70 (-2,38%)
     
  • CMC Crypto 200

    428,90
    -10,76 (-2,45%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.177,89
    -3,65 (-0,03%)
     
  • S&P 500

    3.818,83
    -2,72 (-0,07%)
     

Alinto, der europäische Anbieter von E-Mail-Diensten und Sicherheitslösungen investiert in OpenSource durch die Übernahme von SOGo Webmail

E-Mail Sicherheit | Webmail | opensource

PARIS, June 14, 2022--(BUSINESS WIRE)--Alinto, der europäische Anbieter von E-Mail-Diensten und Sicherheitslösungen, wird die Referenz für SOGo, das Open-Source-Webmail. Seit Mai 2022 bietet der Herausgeber einen Support-Service oder Cloud-Hosting für das Open-Source-Webmail SOGo an. Die Software, die 1998 von einem deutschen Unternehmen entwickelt und 2009 von Inverse Inc. (Montreal) übernommen wurde, wird von einer Gemeinschaft von 1.450 Personen weltweit unterstützt und ist mittlerweile mehr als 25.000 Mal im Einsatz.

Neben dem Webmail bietet Alinto eine Komplettlösung mit einem Administrationstool, das von Kunden erwartet wurde, die an Open-Source-Lösungen wie z.B. den Editor der Kollaborationsplattform Jamespot gebunden sind.

Eine souveräne Alternative zu GAFAM-Nachrichtenunternehmen

Seit mehreren Jahren festigt Alinto seine Position als internationaler Akteur im Bereich des sicheren professionellen Messagings. Die Investition in SOGo Webmail bestätigt das Bestreben von Alinto, seinen Kunden eine europäische, quelloffene und souveräne Alternative zu GAFAM anzubieten.

Die OpenSource-Lösung ist ein zusätzliches Argument, das den Herausgeber überzeugt hat, das Projekt zu übernehmen. In der Tat wollte Alinto schon immer eine Open-Source-Lösung entwickeln. Diese Gelegenheit ist die Gelegenheit, eine Lösung auf den Markt zu bringen, die von einer großen Gemeinschaft und aktiven Mitwirkenden profitiert, sowie von jahrelanger Erfahrung, die ihre Zuverlässigkeit garantiert.

Für die Alinto-Teams, bietet Open Source ihren Kunden, die Möglichkeit der digitalen Souveränität. Es ist auch der Wille, ihnen eine ernsthafte Alternative zu GAFAM zu bieten.

Viele Alinto-Kunden haben sich bereits für SOGo entschieden (internationale Betreiber, lokale Behörden, private Unternehmen...).

SOGo @ Alinto: professionelle Unterstützung und Dienstleistungen

Im Bestreben, umfassende und quelloffene Lösungen anzubieten, schliesst sich Alinto der SOGo-Gemeinschaft an, um eine unterstützte, vollständige, leistungsstarke und skalierbare Webmail-Lösung anzubieten.

Das SOGo Webmail ist vor allem eine Schnittstelle, die eine von Spezialisten durchgeführte Integration erfordert. Genau diese Zusatzdienste bietet Alinto ab Mai 2022 an. Am Ende sind zwei Produkte verfügbar:

  • SOGo webmail: kostenloser Download der Version 5 von SOGo, Wartungsintegration und Entwicklung in Option mit einem kommerziellen Angebot.

  • SOGomail von Alinto: sicherer Mailserver für professionelle Organisationen, die eine anerkannte europäische Alternative suchen

"Unserer Meinung nach ist OpenSource unerlässlich, um den Nutzern die Freiheit der Wahl zu geben. Es ist ein wichtiges Element für die Vielfalt und für uns ist es eine Möglichkeit, Unternehmen Alternativen zu den Messaging-Tools der amerikanischen Cloud-Anbieter anzubieten", erklärt Philippe Gilbert, CEO von Alinto.

"Wir arbeiten mit Alinto zusammen, um SOGo in Jamespot zu integrieren und eine komplette Kollaborationsplattform anzubieten. Die Tatsache, dass Alinto diese Lösung nun anbietet, ist eine großartige Nachricht für uns. SOGo Webmail ist kompakt, ergonomisch, einfach zu bedienen, sehr schnell und reaktionsschnell, und die Wahl von Open-Source war eine offensichtliche Entscheidung für eine Kernkomponente. Das ist es, was uns antreibt, mit dieser Gemeinschaft, in der jeder auf seiner Ebene beitragen kann und die sich durch ihre kollektive Intelligenz weiterentwickelt. Die Zusammenarbeit mit zusätzlichen Bausteinen, der Austausch von Ideen... das ist ein wichtiger Schritt hin zu echter Souveränität und darüber hinaus zu einer Software, die ein Gesellschaftsmodell widerspiegelt", unterstreicht Alain Garnier, CEO von Jamespot.

Über SOGo :

SOGo ist ein universelles und reaktionsschnelles Webmail mit einer reichhaltigen AJAX-basierten Schnittstelle. SOGo unterstützt alle Client-Software mit Standardprotokollen wie CalDAV, CardDAV und GroupDAV sowie Microsoft Outlook mit effizienter ActiveSync-Integration. Es handelt sich also um einen vollständig unterstützten und zuverlässigen Groupware-Server mit Schwerpunkt auf Skalierbarkeit und offenen Standards.

Über Alinto :

Alinto wurde im Jahr 2000 gegründet und ist ein Unternehmen, das sich auf das E-Mail-Geschäft spezialisiert hat: E-Mail-Service im SaaS-Modus, Antispam, E-Mail-Server... mit mehreren Produkten:

- Cleanmail: das sichere E-Mail-Relay, das vor Cyber-Bedrohungen schützt, indem es den ständigen Zugang zu E-Mails gewährleistet.
- Serenamail: SMTP-Mail-Relay, das es Servern oder Anwendungen ermöglicht, E-Mails zu senden, um so genannten "sauberen" Verkehr zu gewährleisten.

https://www.alinto.com/de-ch/aktuelles/alinto-der-europaische-anbieter-von-e-mail-diensten-und-sicherheitslosungen-investiert-in-opensource-durch-die-ubernahme-von-sogo-webmail

Originalversion auf businesswire.com ansehen: https://www.businesswire.com/news/home/20220610005334/de/

Contacts

Weitere Informationen
Fotos, Logos, Kundenreferenzen, Pressemappe, Organisation von Interviews auf Anfrage bei Morgane Rousset - Cabinet Gtec - rp@cabinet-gtec.fr - Tel: +33(0) 4 56 40 67 26 - www.cabinet-gtec.fr

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.