Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.651,75
    +35,75 (+0,23%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.169,87
    +23,93 (+0,58%)
     
  • Dow Jones 30

    34.627,60
    -186,79 (-0,54%)
     
  • Gold

    1.754,50
    -40,30 (-2,25%)
     
  • EUR/USD

    1,1766
    -0,0060 (-0,51%)
     
  • BTC-EUR

    40.819,67
    -432,25 (-1,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.233,66
    +0,37 (+0,03%)
     
  • Öl (Brent)

    72,18
    -0,43 (-0,59%)
     
  • MDAX

    35.557,88
    +108,78 (+0,31%)
     
  • TecDAX

    3.900,97
    +8,46 (+0,22%)
     
  • SDAX

    16.870,35
    -28,88 (-0,17%)
     
  • Nikkei 225

    30.323,34
    -188,37 (-0,62%)
     
  • FTSE 100

    7.030,78
    +14,29 (+0,20%)
     
  • CAC 40

    6.622,59
    +38,97 (+0,59%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.079,41
    -82,12 (-0,54%)
     

Alibaba-Aktie besser meiden? 1 ebenbürtige Alternative für Foolishe Investoren

·Lesedauer: 2 Min.
Alibaba

Möchtest du die Alibaba-Aktie (WKN: A117ME) besser meiden und hast dich womöglich schon von den Anteilsscheinen getrennt? Vielleicht bist du jetzt auf der Suche nach einer interessanten, ebenbürtigen Alternative? Wenn du diese zwei Fragen mit Ja beantworten kannst, solltest du besser die Ohren spitzen.

Ich bin überzeugt, dass die Aktie von Mercadolibre (WKN: A0MYNP) jetzt nämlich eine interessante Alternative für die Alibaba-Aktie sein könnte. Möglicherweise sogar eine nicht ganz so riskante Chance, die zwar auch ihre Baustellen und Problemchen besitzt. Allerdings auch einen Markt, der möglicherweise ein ruhigeres Wachstum ermöglichen kann.

Alibaba-Aktie? Vielleicht besser Mercadolibre!

Eines vorweg: Ähnlich wie die Alibaba-Aktie besitzt auch Mercadolibre ein, zwei Problemchen, die gelöst werden oder bedrohlich sein könnten. Wesentlich für diese Wachstumsgeschichte ist nämlich der Markt, in dem der Tech-Akteur aktiv ist: Lateinamerika.

Lateinamerika ist nicht unbedingt ein ruhiger Markt. Inflation und politische Unruhen, teilweise unstabile wirtschaftliche Verhältnisse prägen die Region. Wobei die bisherigen Kernmärkte Brasilien, Argentinien und Mexico für Mercadolibre eigentlich noch weitgehend stabil sein.

Im Vergleich zur Alibaba-Aktie ergeben sich jedoch wesentliche Überschneidungen. Auch Alibaba bedient in Lateinamerika schließlich den E-Commerce-Markt und den der digitalen Zahlungsdienstleistungen. Und baut hier ein größeres Ökosystem als Tech-Akteur auf. Grundsätzlich ein attraktiver Vergleichswert, wenn du mich fragst.

Natürlich gibt es gewisse Abstriche. Lateinamerika ist für Mercadolibre nicht so entwickelt, wie China für die Alibaba-Aktie. Zudem sind 600 Mio. potenziell adressierbare Kunden nicht ganz so viele wie das Reich der Mitte mit seiner Milliardenbevölkerung. Allerdings sind eine Vergleichbarkeit und Raum für Wachstum in trendstarken Märkten auch hier gegeben.

Ein kleinerer Vergleichswert

Bedenken sollten Foolishe Investoren jedoch chancenseitig, dass Mercadolibre im Vergleich zur Alibaba-Aktie auch deutlich kleiner ist. Die Lateinamerikaner schaffen es im Moment auf einen Börsenwert in Höhe von 89,3 Mrd. US-Dollar. Im Vergleich zum chinesischen Tech- und E-Commerce-Akteur mit derzeit fast 480 Mrd. US-Dollar ist die Ausgangslage deutlich kleiner. Zumal die Alibaba-Aktie seit der Korrektur inzwischen fast die Hälfte an Aktienkurs eingebüßt hat.

Dafür ist auch das operative Zahlenwerk noch deutlich kleiner bei Mercadolibre. Im letzten Quartal kamen die Lateinamerikaner auf einen Umsatz in Höhe von 1,7 Mrd. US-Dollar. Alibaba hingegen schaffte über 31,8 Mrd. US-Dollar. Mit einem Wachstum bei Mercadolibre von 102,6 % im Jahresvergleich ist dafür eine stärkere Dynamik vorhanden.

Ein Kurs-Umsatz-Verhältnis in Höhe von 13,1 ist zwar nicht unbedingt preiswert. Wer als Foolisher Investor jetzt jedoch auf eine neue spannende, wachstumsstarke Alternative für die Alibaba-Aktie aus ist, der könnte hier trotzdem einen näheren Blick riskieren. Wie gesagt: Auch hier existieren Risiken, aber eben auch noch eine vergleichsweise junge Chance im Tech-, E-Commerce- und Digitaler-Bezahlungsdienstleister-Segment.

Der Artikel Alibaba-Aktie besser meiden? 1 ebenbürtige Alternative für Foolishe Investoren ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Alibaba und Mercadolibre. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Alibaba Group Holding Ltd. und MercadoLibre.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.