Deutsche Märkte geschlossen

Aladdin Healthcare Technologies SE: Arzneimittelplattform AI DD entdeckt 20 neue und optimierte Wirkstoffverbindungen zur Bekämpfung von COVID-19

DGAP-News: Aladdin Healthcare Technologies SE / Schlagwort(e): Sonstiges
20.05.2020 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Aladdin Healthcare Technologies SE: Arzneimittelplattform AI DD entdeckt 20 neue und optimierte Wirkstoffverbindungen zur Bekämpfung von COVID-19


BERLIN/LONDON, 20. Mai 2020 - Aladdin Healthcare Technologies SE ("Aladdin", ISIN: DE000A12ULL2), ein führender Hersteller von Anwendungen für die KI-Gesundheitsdiagnostik und die Arzneimittelforschung, hat bei der Optimierung der KI gestützten Arzneimittelplattform AI DD in Kooperation mit der Sun-Yat-Sen-Universität 20 neue Wirkstoffverbindungen zur Bekämpfung von COVID-19 entdeckt.

Aladdin hat mit seiner Artificial Intelligence Drug Discovery Platform (AI DD) einen weiteren Meilenstein in der Entwicklung innovativer Lösungen zur Unterstützung von medizinischem Personal weltweit und zur Bekämpfung komplexer Viruserkrankungen wie COVID-19 erreicht. Im Allgemeinen dauert die Entwicklung eines neuen Medikaments zehn Jahre mit einer präklinischen Phase von zwei bis drei Jahren. Mit Aladdins AI-Plattform kann diese präklinische Phase auf nur zwölf Monate verkürzt werden.

Um neue und effizientere Wirkstoffe zur Bekämpfung des Coronavirus zu entdecken, hat Aladdin eine Partnerschaft mit der Sun-Yat-Sen-Universität in China, einer führenden Universität für Medizin, abgeschlossen. Basierend auf Daten über Remdesivir, einem antiviralen Medikament mit Breitbandwirkung, das bereits für die Behandlung von COVID-19 getestet wurde, konnte Aladdin mehr als 20 neue synthetisierbare Molekülverbindungen für die Entwicklung von Arzneimitteln identifizieren. Diese Verbindungen sind Remdesivir ähnlich, weisen jedoch eine bessere Bindungsaffinität und weniger leberschädigende Eigenschaften auf. Die Leber-Toxizität ist eines der größten Probleme bei bereits existierenden Arzneimittelkandidaten, die einer neuen Verwendung zugeführt wurden.

Aladdins AI DD-Plattform beschleunigt durch die Verwendung innovativer Kernkomponenten wie der virtuellen Screening-Technologie und des Moleküldesigns mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) die Arzneimittelentwicklung und ermöglicht die Optimierung neuer Wirkstoffe. Die Plattform funktioniert wie eine große dynamische Datenbank, die kontinuierlich mit Forschungsergebnissen, die von Partnern und Kunden von Aladdin bereitgestellt werden, aktualisiert wird. Auf diese Weise verknüpft die zukunftsweisende Big-Data-Technologie klinische Daten und dynamisiert den Forschungsprozess für die Behandlung von Krankheiten wie COVID-19, aber auch von altersbedingten Krankheiten wie Alzheimer und Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Wade Menpes-Smith, CEO von Aladdin Healthcare Technologies SE, sagt: "Unsere Artificial Intelligence Drug Discovery Platform ist in der Lage, die Entdeckung neuer Arzneistoffe für die gezielte Bekämpfung schwerer Krankheiten und Viren wie SARS-CoV-2 zu beschleunigen. Unser Hauptziel ist es, durch die Kombination von medizinischen Daten und künstlicher Intelligenz eine wichtige Rolle beim wissenschaftlichen Fortschritt zu spielen."

Aladdin arbeitet mit zahlreichen renommierten Partnern wie Pharma- und Biotechnologie-Unternehmen, Labors und Universitäten in Europa und Asien zusammen, bietet ihnen einen kompetenten Beratungsservice und ermöglicht ihnen die Nutzung seiner proprietären KI-basierten Plattform. Dadurch ist Aladdin in der Lage, Großprojekte durchzuführen und bereits im Frühstadium Wirkstoffverbindungen für Medikamente zu entdecken, für die das Unternehmen nach der präklinischen Validierung bezahlt wird. Zuletzt erhielten Aladdin und seine Partner EU-Fördermittel in Höhe von 1,4 Millionen Euro für die Entwicklung von Diagnosekomponenten für COVID-19. Die kontinuierliche Neuentdeckung von potenziellen Medikamentenverbindungen sowie die effiziente Verknüpfung medizinischer Forschungsergebnisse durch zahlreiche Partnerschaften bilden für das Unternehmen die Basis zu weiteren Aufträgen aus der Forschung und der Pharmabranche.
 

Über Aladdin Healthcare Technologies SE
Aladdin Healthcare Technologies SE (und seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Aladdin Healthcare Technologies Ltd.) ist ein führender Hersteller von Anwendungen für die KI-Gesundheitsdiagnostik und die Arzneimittelforschung, die sowohl die Diagnose von Krankheiten im Frühstadium als auch den gesamten Prozess der Arzneimittelforschung beschleunigen können. Aladdins Fokus liegt auf altersbedingten Krankheiten, darunter auch Alzheimer-Erkrankungen, wobei die Technologie auch bei weiteren Indikationen wie COVID-19 gegen das Coronavirus angewendet wird. Dabei arbeitet Aladdin mit zahlreichen Partnern innerhalb des globalen Gesundheitssystems zusammen, um gezielte Informationen wie Genom-, Tabellen-, MRT-, PET-, Kognitions- und weitere Daten zum Lebensstil von Patienten vertraulich und sicher zu erheben. Diese Datensätze werden dann analysiert und zur Entwicklung proprietärer KI-Tools verwendet, die den Fachleuten im Gesundheitswesen helfen können, altersbezogene Krankheiten genauer und effizienter zu diagnostizieren. Das neue Diagnoseverfahren ermöglicht außergewöhnliche Zeit- und Kosteneinsparungen im Gesundheitswesen. Darüber hinaus wird die Plattform zur Entdeckung von Arzneimitteln, zur Beschleunigung der Arzneimittelentwicklung, bei klinischen Studien und bei der genaueren Einschätzung der Forschungsergebnisse von Pharmaunternehmen eingesetzt.

Website Link: www.aladdinid.com
GSIN: A12ULL
ISIN: DE000A12ULL2
TICKER SYMBOL: NMI

Für weitere Informationen:

Aladdin Healthcare Technologies Ltd.
24-26 Baltic Street West
London EC1Y 0UR
Phone +44 7714 719696
Email: info@aladdinid.com

Pressekontakt:
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Phone +49 89 1250 90330
Email: sh@crossalliance.de
www.crossalliance.de



20.05.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Aladdin Healthcare Technologies SE
Unter den Linden 10
10117 Berlin
Deutschland
Telefon: 030 700140449
E-Mail: info@aladdinid.com
Internet: www.aladdinid.com
ISIN: DE000A12ULL2
WKN: A12ULL
Börsen: Regulierter Markt in Düsseldorf
EQS News ID: 1051457


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this