Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    26.107,65
    -315,82 (-1,20%)
     
  • Dow Jones 30

    31.037,68
    +69,86 (+0,23%)
     
  • BTC-EUR

    19.947,72
    -258,82 (-1,28%)
     
  • CMC Crypto 200

    440,89
    +5,36 (+1,23%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.361,85
    +39,61 (+0,35%)
     
  • S&P 500

    3.845,08
    +13,69 (+0,36%)
     

Aktionärinnen und Aktionäre von Cosmo stimmen allen Tagungsordnungspunkten an der Generalversammlung zu

Cosmo Pharmaceuticals N.V. / Schlagwort(e): Generalversammlung
Aktionärinnen und Aktionäre von Cosmo stimmen allen Tagungsordnungspunkten an der Generalversammlung zu
27.05.2022 / 15:15

Medienmitteilung (PDF)

Dublin, Irland – 27. Mai 2022: Cosmo Pharmaceuticals N.V. (SIX: COPN, XETRA: C43)(«Cosmo») gab heute bekannt, dass die Aktionärinnen und Aktionäre an der heutigen virtuellen Generalversammlung des Unternehmens allen Tagesordnungspunkten zugestimmt haben.

8,315,019 Stammaktien des Aktienkapitals von Cosmo waren auf dieser virtuellen Generalversammlung vertreten, was 47.40% der insgesamt im Umlauf befindlichen Stammaktien des Aktienkapitals von Cosmo entspricht (zum Stichtag).

 

  • Der Vorschlag zur Feststellung des Jahresabschlusses für das Geschäftsjahr 2021 («GJ 2021») wurde mit 99.96% der vertretenen Stimmen angenommen.

  • Die Verwendung des Ergebnisses des Geschäftsjahres 2021 wurde mit 100% der vertretenen Stimmen angenommen.

  • Der Vorschlag zur Genehmigung des Beschlusses des Verwaltungsrats, eine Ausschüttung aus den frei ausschüttbaren Rücklagen von Cosmo vorzunehmen, wurde mit 83.08% der vertretenen Stimmen angenommen.

  • Der Antrag auf Entlastung der Mitglieder des Verwaltungsrats für die von ihnen im Geschäftsjahr 2021 geleistete Geschäftsführung, Aufsicht und Beratung wurde mit 91.70% der vertretenen Stimmen angenommen.

  • Der Vorschlag zur Änderung der Vergütungspolitik wurde mit 75.48% der vertretenen Stimmen angenommen.

  • Der Vorschlag, dem Verwaltungsrat Optionen zur Zeichnung von Stammaktien und/oder Rechte zum Erwerb von Stammaktien zu gewähren, wurde mit 75.48% der vertretenen Stimmen angenommen.

  • Der Vorschlag, den Verwaltungsrat für einen Zeitraum von achtzehn (18) Monaten nach dem Datum dieser Generalversammlung oder bis zum Tag der nächsten Generalversammlung der Aktionäre von Cosmo (je nachdem, was zuerst eintritt) zur Ausgabe von Stammaktien und zur Gewährung von Bezugsrechten auf diese Aktien bis zu einer maximalen Nominalsumme von zehn Prozent (10%) zu ermächtigen und im Falle einer Fusion, eines Erwerbs oder einer strategischen Allianz diese Ermächtigung um maximal weitere zehn Prozent (10%) der im genehmigten Kapital enthaltenen Stammaktien zu erhöhen, wurde mit 79.47% der vertretenen Stimmen angenommen.

  • Der Vorschlag, den Verwaltungsrat zu ermächtigen, für einen Zeitraum von achtzehn (18) Monaten nach dem Datum dieser Generalversammlung oder bis zum Tag der nächsten Generalversammlung der Aktionäre von Cosmo (je nachdem, was zuerst eintritt) Stammaktien bis zu einem maximalen Nennwert von zehn Prozent (10%) der im genehmigten Kapital enthaltenen Stammaktien auszugeben und Bezugsrechte auf diese Aktien zu gewähren, wobei diese Aktien für die Durchführung des Cosmo-Mitarbeiterbeteiligungsprogramms für Direktoren, Angestellte, Mitarbeiter und Verwalter von Cosmo oder einer Konzerngesellschaft ausgegeben werden sollen, wurde mit 75.48% der vertretenen Stimmen angenommen.

  • Der Antrag, den Verwaltungsrat zu ermächtigen, für einen Zeitraum von achtzehn (18) Monaten nach dem Datum dieser Generalversammlung oder bis zum Tag der nächsten Generalversammlung der Aktionäre von Cosmo (je nachdem, was zuerst eintritt) Vorzugsaktien auszugeben oder das Recht auf Zeichnung von Vorzugsaktien bis zu der in der Satzung von Cosmo vorgesehenen Höchstzahl zu gewähren, wurde mit 75.17% der vertretenen Stimmen angenommen.

  • Der Vorschlag, den Verwaltungsrat zu ermächtigen, voll eingezahlte Aktien des Aktienkapitals von Cosmo bis zu einer Höchstgrenze von zehn Prozent (10%) der im genehmigten Kapital enthaltenen Stammaktien für einen Zeitraum von achtzehn (18) Monaten nach dem Datum dieser Generalversammlung oder bis zum Tag der nächsten Generalversammlung der Aktionäre von Cosmo (je nachdem, was zuerst eintritt) zu erwerben, wurde mit 82.44% der vertretenen Stimmen angenommen.

  • Der Vorschlag zur erneuten Ernennung von BDO Audit & Assurance B.V. als unabhängiger Wirtschaftsprüfer von Cosmo für das Geschäftsjahr 2022 wurde mit 99.86% der vertretenen Stimmen angenommen.

  • Der Antrag zur erneuten Ernennung von Herrn Alessandro Della Chà als exekutives Mitglied des Verwaltungsrats für einen Zeitraum von einem (1) Jahr (bis zum Abschluss der Generalversammlung im Jahr 2023) wurde mit 97.66% der vertretenen Stimmen angenommen.

  • Der Vorschlag, (i) Herrn Mauro Severino Ajani, (ii) Herrn Dieter A. Enkelmann, (iii) Frau Maria Grazia Roncarolo, (iv) Herrn Kevin Donovan, (v) Herrn David Maris und (vi) Herrn Alexis de Rosnay als nicht-exekutive Mitglieder des Verwaltungsrates für eine Amtszeit von einem (1) Jahr (bis zum Abschluss der Generalversammlung im Jahr 2023) erneut zu ernennen, wurde mit 92.22% der vertretenen Stimmen angenommen.

Finanzkalendar

 

Halbjahresabschluss 2022

28. Juli 2022

Investora-Konferenz, Zürich

21./22. September 2022

Credit Suisse Equity Forum Switzerland

15.-17. November 2022

Jefferies 2022 London Healthcare Konferenz

15.-17. November 2022

Über Cosmo Pharmaceuticals
Cosmo ist ein spezialisiertes Pharmaunternehmen, das sich auf die Entwicklung und Vermarktung von Produkten zur Behandlung ausgewählter Magen-Darm-Erkrankungen und zur Verbesserung der Qualitätsmassnahmen in der Endoskopie durch Unterstützung der Erkennung von Darmläsionen und zur Behandlung ausgewählter dermatologischer Erkrankungen konzentriert. Cosmo entwickelt und produziert Produkte, die weltweit vertrieben werden, darunter Lialda®, Uceris®/Cortiment® und Winlevi®. Cosmo hat auch medizinische Geräte für die Endoskopie entwickelt und unterhält eine Partnerschaft mit Medtronic für den weltweiten Vertrieb von GI Genius™, das künstliche Intelligenz zur Erkennung möglicher Anzeichen von Darmkrebs einsetzt. Cosmo hat Aemcolo® an Red Hill Biopharma Ltd. für die USA und Relafalk® an Dr. Falk Gmbh für die EU und andere Länder lizenziert. Für weitere Informationen über Cosmo und die Produkte besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens: www.cosmopharma.com

Juristischer Hinweis (in Englisch)
Some of the information contained in this press release contains forward-looking statements. Readers are cautioned that any such forward-looking statements are not guarantees of future performance and involve risks and uncertainties, and that actual results may differ materially from those in the forward-looking statements as a result of various factors. Cosmo undertakes no obligation to publicly update or revise any forward-looking statements.

Kontakt
Hazel Winchester
Head of Investor Relations
Cosmo Pharmaceuticals N.V. 
Tel: +353 1 817 03 70
hwinchester@cosmopharma.com


Ende der Medienmitteilungen

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Cosmo Pharmaceuticals N.V.

Riverside 2, Sir John Rogerson’s

Dublin 2 Dublin

Irland

Telefon:

+ 353 1 817 0370

E-Mail:

info@cosmopharma.com

Internet:

https://www.cosmopharma.com/

ISIN:

NL0011832936

Börsen:

SIX Swiss Exchange

EQS News ID:

1363359


 

Ende der Mitteilung

EQS News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.