Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.795,85
    +101,34 (+0,74%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.776,81
    +19,76 (+0,53%)
     
  • Dow Jones 30

    33.761,05
    +424,38 (+1,27%)
     
  • Gold

    1.818,90
    +11,70 (+0,65%)
     
  • EUR/USD

    1,0257
    -0,0068 (-0,66%)
     
  • BTC-EUR

    24.100,33
    +556,27 (+2,36%)
     
  • CMC Crypto 200

    574,64
    +3,36 (+0,59%)
     
  • Öl (Brent)

    91,88
    -2,46 (-2,61%)
     
  • MDAX

    27.907,48
    +11,32 (+0,04%)
     
  • TecDAX

    3.192,17
    -1,93 (-0,06%)
     
  • SDAX

    13.229,37
    +32,71 (+0,25%)
     
  • Nikkei 225

    28.546,98
    +727,65 (+2,62%)
     
  • FTSE 100

    7.500,89
    +34,98 (+0,47%)
     
  • CAC 40

    6.553,86
    +9,19 (+0,14%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.047,19
    +267,27 (+2,09%)
     

Aktiensplits: Denk dran, was Warren Buffett sagt!

Warren Buffett Aktie
Warren Buffett Aktie

Aktiensplits und Warren Buffett? Nee, das ist wirklich kein Thema, das das Orakel von Omaha interessiert. Alleine der Blick auf den Aktienkurs der A-Aktie von Berkshire Hathaway offenbart, dass der Starinvestor nicht in diese Richtung denkt. Mit der Begründung übrigens, dass er wertorientierte Investoren ohne größere Fluktuation haben möchte.

Aber trotzdem sieht Warren Buffett natürlich auch Aktien, die Aktiensplits vollziehen. An diesen Kreis und insbesondere die Investoren, die sich dafür interessieren, hat er eine klare Botschaft gerichtet. Nämlich ebenfalls die, dass sie langfristig orientiert für den Wert unerheblich sind.

Warren Buffett: Aktiensplits und andere Kurskosmetik

Es ist wenig überraschend, dass Warren Buffett nicht für Aktiensplits oder andere Kurskosmetik investiert. Die Quintessenz dessen hat er im Rahmen eines spannenden Zitats zusammengefasst. Das wollen wir uns heute wiederum etwas näher ansehen:

Kurzfristig ist der Markt ein Schönheitswettbewerb, langfristig ist er eine Waage.

Erneut zeigt sich anhand dieses Zitats des Orakels von Omaha, dass er sich nicht konkret zu einzelnen Sachverhalten äußert. Nein, sondern eben sehr allgemein spricht. Dabei hat er eine klare Tendenz: Kurzfristig mag es gewisse Effekte geben. Wie gesagt: Es mag um den optischen Preis gehen, eine billigere Variante zum Kauf und andere Dinge. Der springende Punkt ist jedoch: Das ist langfristig orientiert eigentlich ziemlich unerheblich.

Ein temporäres Kursplus mag schön und gut sein. Aber Warren Buffett weiß, dass solche Maßnahmen früher oder später eben untergehen. Bei Quartalszahlen, Jahreszahlen oder wenn es um Prognosen und Ausblicke des Unternehmens selbst geht. Dieser operative Verlauf glättet solche Kapitalmaßnahmen im langfristigen Bild. Deshalb schaut sich der Starinvestor auch solche Dinge nicht näher an. Oder investiert, weil ein Aktienkurs womöglich optisch ein bisschen günstiger erscheint.

Klingt eigentlich plausibel, oder?

Wenn wir an ein Unternehmen und dessen Aktien denken, so gibt es eine Konstante: Eben das Unternehmen. Stellen wir uns das Ganze als Kuchen vor, so verkleinern sich lediglich die Stücke. Der Kuchen selbst bleibt jedoch der gleiche. Das ist wohl auch die Perspektive, die Warren Buffett besitzt. Und sie ist auch für mich plausibel. An dem Wert, dem Unternehmen selbst, verändert sich schließlich gar nichts.

Wer auf Aktiensplits achtet, der hat daher für mich einen falschen Fokus und investiert nicht wirklich für die langfristigen, fundamentalen Werttreiber. Sondern kurzfristig orientiert, weil es vielleicht ein höheres Handelsvolumen gibt. Oder inzwischen vielleicht auch lediglich eine sich selbst erfüllende Prophezeiung, weil Splits einen solchen Ruf besitzen.

Der Artikel Aktiensplits: Denk dran, was Warren Buffett sagt! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Berkshire Hathaway. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Berkshire Hathaway (B-Aktien) und empfiehlt die folgenden Optionen: Short January 2023 $200 Put auf Berkshire Hathaway (B-Aktien), Short January 2023 $265 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien) und Long January 2023 $200 Call auf Berkshire Hathaway (B-Aktien).

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.