Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 21 Minuten
  • Nikkei 225

    27.491,76
    +89,71 (+0,33%)
     
  • Dow Jones 30

    34.053,94
    -39,02 (-0,11%)
     
  • BTC-EUR

    21.621,23
    -468,73 (-2,12%)
     
  • CMC Crypto 200

    536,95
    -8,37 (-1,53%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.200,82
    +384,50 (+3,25%)
     
  • S&P 500

    4.179,76
    +60,55 (+1,47%)
     

Aktien Osteuropa Schluss: Ohne klare Richtung

PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU/MOSKAU (dpa-AFX) -In Osteuropa haben zum Jahresauftakt 2023 die Börsen uneinheitlich geschlossen. Die russische Börse blieb geschlossen. An den übrigen europäischen Aktienmärkten ging es am ersten Handelstag des Jahres deutlich aufwärts.

Am Handelsplatz in Prag verzeichnete der tschechische Aktienindex PX XC0009698371 am Montag Gewinne von 0,50 Prozent auf 1207,70 Punkte. Abwärts ging es in Budapest, wo der ungarische Bux XC0009655090 mit minus 0,55 Prozent auf 43 551,73 Zählern schloss. An der Warschauer Börse gewann der polnische WIG 0,40 Prozent auf 57 694,00 Punkte, der breiter gefasste Wig-20 PL9999999375 notierte kaum verändert.