Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 8 Stunden 34 Minuten
  • Nikkei 225

    38.460,08
    +907,92 (+2,42%)
     
  • Dow Jones 30

    38.460,92
    -42,77 (-0,11%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.950,32
    -2.116,99 (-3,41%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.389,76
    -34,34 (-2,41%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.712,75
    +16,11 (+0,10%)
     
  • S&P 500

    5.071,63
    +1,08 (+0,02%)
     

Aktien New York: Verluste nach Kurseinbruch europäischer Banken

NEW YORK (dpa-AFX) -Nach der jüngsten Beruhigung in der US-Bankenkrise machen negative Branchennachrichten aus Europa den Anlegern das Leben schwer. Das galt am Mittwoch auch an den US-Börsen. Der Leitindex Dow Jones Industrial US2605661048 sackte im frühen Handel um 1,35 Prozent auf 31 721,08 Punkte ab. Für den marktbreiten S&P 500 US78378X1072 ging es um 1,21 Prozent auf 3871,94 Punkte. Der technologielastige Nasdaq 100 US6311011026 hielt sich mit einem Rückgang um 0,66 Prozent auf 12 119,39 Zähler etwas besser.

Auslöser der neuerlichen Turbulenzen waren Aussagen des Credit-Suisse- CH0012138530 Großaktionärs Saudi National Bank, wonach die Schweizer Großbank nicht auf weitere Hilfen von ihr bauen kann. Dies ließ die Aktien der Credit Suisse abstürzen und zog neben der Bankenbranche den gesamten europäischen Markt mit nach unten.