Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    18.163,52
    -90,68 (-0,50%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.907,30
    -40,43 (-0,82%)
     
  • Dow Jones 30

    39.150,33
    +15,53 (+0,04%)
     
  • Gold

    2.334,70
    +3,50 (+0,15%)
     
  • EUR/USD

    1,0691
    -0,0016 (-0,15%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.679,60
    -415,87 (-0,69%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.319,03
    -41,30 (-3,04%)
     
  • Öl (Brent)

    80,59
    -0,14 (-0,17%)
     
  • MDAX

    25.296,18
    -419,62 (-1,63%)
     
  • TecDAX

    3.286,63
    -24,79 (-0,75%)
     
  • SDAX

    14.473,71
    -125,89 (-0,86%)
     
  • Nikkei 225

    38.596,47
    -36,53 (-0,09%)
     
  • FTSE 100

    8.237,72
    -34,74 (-0,42%)
     
  • CAC 40

    7.628,57
    -42,77 (-0,56%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.689,36
    -32,24 (-0,18%)
     

Aktien New York: Schwache Konjunkturdaten stützen weitere Erholung

NEW YORK (dpa-AFX) -Nach einer dreitägigen Erholungsserie hielt sich die Kaufbereitschaft am US-Aktienmarkt am Mittwoch zunächst in Grenzen. Als Kursstütze erwiesen sich aber einmal mehr schwache heimische Konjunkturdaten.

In der ersten Handelsstunde stieg der Leitindex Dow Jones Industrial US2605661048 um 0,41 Prozent auf 34 994,37 Punkte. Der marktbreite S&P 500 US78378X1072 gewann 0,47 Prozent auf 4518,89 Punkte und für den technologielastigen Index Nasdaq 100 US6311011026 ging es um 0,47 Prozent auf 15 448,09 Punkte hoch.