Deutsche Märkte geschlossen

Aktien New York Schluss: Verhaltener Abschluss einer turbulenten Woche

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienmärkte haben eine Woche wilder Kursausschläge unspektakulär beendet. Der Dow Jones Industrial pendelte am Freitag bis in den späten Handel zwischen Minus und Plus. Letztlich verlor das weltweit bekannteste Börsenbarometer 0,33 Prozent auf 23 062,40 Punkte. Der marktbreite S&P 500 sank um 0,12 Prozent auf 2485,74 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 büßte 0,05 Prozent auf 6285,27 Punkte ein.

In der letzten Börsenwoche des Jahres stand damit ein Dow-Gewinn von 2,7 Prozent zu Buche. Zwar wird an der Wall Street an Silvester noch gehandelt, dennoch lässt sich bereits jetzt sagen, dass der Monat Dezember mit einem Verlust des US-Leitindex von derzeit 9,7 Prozent der schwächste Monat seit fast zehn Jahren war. Die derzeitige Jahresbilanz für den Dow lautet minus 6,7 Prozent.