Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.490,17
    -161,58 (-1,03%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.130,84
    -39,03 (-0,94%)
     
  • Dow Jones 30

    34.584,88
    -166,44 (-0,48%)
     
  • Gold

    1.753,90
    -2,80 (-0,16%)
     
  • EUR/USD

    1,1732
    -0,0040 (-0,34%)
     
  • BTC-EUR

    41.452,26
    +730,62 (+1,79%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.193,48
    -32,05 (-2,62%)
     
  • Öl (Brent)

    71,96
    -0,65 (-0,90%)
     
  • MDAX

    35.292,99
    -264,89 (-0,74%)
     
  • TecDAX

    3.882,56
    -18,41 (-0,47%)
     
  • SDAX

    16.869,53
    -0,82 (-0,00%)
     
  • Nikkei 225

    30.500,05
    +176,71 (+0,58%)
     
  • FTSE 100

    6.963,64
    -63,84 (-0,91%)
     
  • CAC 40

    6.570,19
    -52,40 (-0,79%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.043,97
    -137,96 (-0,91%)
     

Aktien New York Schluss: Tech-Indizes setzen Rekordlauf gebremst fort

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Rekordrally bei den konjunktursensiblen US-Technologiewerten ist am Mittwoch nach einem Tag Pause wieder etwas in Gang gekommen. Börsianern zufolge blicken die Marktteilnehmer dies- und jenseits des Atlantiks allgemein zuversichtlich voraus, was die Perspektive für eine globale Erholung von der Corona-Krise betrifft - auch in Hoffnung auf noch andauernde Unterstützung durch die Notenbanken. Laut Analyst Pierre Veyret vom Handelshaus ActivTrades greifen Anleger derzeit nochmals zu, bevor die Währungshüter dann im neuen Jahr die ersten Zügel anziehen dürften.

Unter den wichtigsten Tech-Indizes stieg der Nasdaq 100 <US6311011026> um 0,19 Prozent auf 15 611,57 Punkte. Für den umfassenderen Nasdaq Composite ging es um 0,33 Prozent nach oben. Beide Börsenbarometer hatten im Handelsverlauf Bestmarken erreicht, bevor der Schwung wieder etwas nachließ.

Der breit aufgestellte S&P 500 <US78378X1072>, der auch viele Tech-Aktien enthält, war am Ende mit plus 0,03 Prozent auf 4524,09 Punkte kaum verändert, nachdem er im Handelsverlauf den Sprung auf einen weiteren Höchststand nur um Haaresbreite verpasst hatte. Der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> hingegen gab um 0,14 Prozent auf 35 312,53 Punkte nach. Seine aktuelle Bestmarke ist mittlerweile gut zwei Wochen alt.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.