Werbung
Deutsche Märkte geschlossen
  • Nikkei 225

    39.098,68
    +836,48 (+2,19%)
     
  • Dow Jones 30

    39.069,11
    +456,87 (+1,18%)
     
  • Bitcoin EUR

    47.678,55
    +212,93 (+0,45%)
     
  • CMC Crypto 200

    885,54
    0,00 (0,00%)
     
  • Nasdaq Compositive

    16.041,62
    +460,72 (+2,96%)
     
  • S&P 500

    5.087,03
    +105,23 (+2,11%)
     

Aktien New York Schluss: S&P 500 testet erstmals 5000-Punkte-Hürde

NEW YORK (dpa-AFX) -Die US-Börsen haben sich am Donnerstag stabil auf ihren Rekordniveaus gehalten. Der S&P 500 übersprang wenige Minuten vor dem Handelsschluss sogar erstmals die Hürde von 5000 Punkten. Die Berichtssaison lief dabei weiterhin auf vollen Touren und sorgte dabei für teils enorm kräftige Kurssprünge in Einzelwerten.

Der bekannteste Wall-Street-Index Dow Jones Industrial US2605661048 beendete den Tag mit einem Plus von 0,13 Prozent auf 38 726,33 Punkte. Der breite S&P 500 US78378X1072 ging letztlich mit einem Plus von 0,06 Prozent auf 4997,91 Zähler aus dem Handel. Der überwiegend mit Technologiewerten bestückte Nasdaq 100 US6311011026 legte um 0,16 Prozent auf 17 783,17 Punkte zu.