Deutsche Märkte schließen in 31 Minuten
  • DAX

    15.107,03
    -43,00 (-0,28%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.151,45
    -26,56 (-0,64%)
     
  • Dow Jones 30

    33.944,61
    -33,47 (-0,10%)
     
  • Gold

    1.941,50
    -4,10 (-0,21%)
     
  • EUR/USD

    1,0878
    +0,0004 (+0,0326%)
     
  • BTC-EUR

    21.317,35
    -491,16 (-2,25%)
     
  • CMC Crypto 200

    524,05
    -13,82 (-2,57%)
     
  • Öl (Brent)

    78,76
    -0,92 (-1,15%)
     
  • MDAX

    28.759,46
    -316,40 (-1,09%)
     
  • TecDAX

    3.182,60
    -20,85 (-0,65%)
     
  • SDAX

    13.088,33
    -214,82 (-1,61%)
     
  • Nikkei 225

    27.433,40
    +50,84 (+0,19%)
     
  • FTSE 100

    7.775,45
    +10,30 (+0,13%)
     
  • CAC 40

    7.084,51
    -12,70 (-0,18%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.448,83
    -172,88 (-1,49%)
     

Aktien New York Schluss: Rezessionsängste halten Anleger in Schach

NEW YORK (dpa-AFX) -Belastet von Konjunkturbefürchtungen haben die US-Aktienmärkte auch am Donnerstag den Rückwärtsgang eingelegt. Die US-Notenbank Fed hatte am Vorabend von einer weitgehend stagnierenden US-Wirtschaft berichtet. Das hatte Ängste vor einer Rezession in der weltweit größten Volkswirtschaft angeheizt. Zudem belasteten jüngste Daten, die einen Rückgang der US-Verbrauchernachfrage und der Unternehmensinvestitionen signalisierten.

Der Dow Jones Industrial US2605661048 schloss mit einem Minus von 0,76 Prozent bei 33 044,56 Punkten. Der marktbreite S&P 500 US78378X1072 fiel ebenfalls um 0,76 Prozent auf 3898,85 Zähler und der technologielastige Nasdaq 100 US6311011026 büßte 1,00 Prozent auf 11 295,67 Punkte ein.