Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 57 Minuten
  • Nikkei 225

    38.876,71
    -258,08 (-0,66%)
     
  • Dow Jones 30

    38.712,21
    -35,21 (-0,09%)
     
  • Bitcoin EUR

    63.117,56
    +864,35 (+1,39%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.412,50
    +17,46 (+1,25%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.608,44
    +264,89 (+1,53%)
     
  • S&P 500

    5.421,03
    +45,71 (+0,85%)
     

Aktien New York Schluss: Rekorde - Nvidia erstmals 3 Billionen Dollar wert

NEW YORK (dpa-AFX) -Die wichtigsten US-Aktienindizes haben es am Mittwoch nach einer zunächst uneinheitlichen Entwicklung allesamt ins Plus geschafft. Sowohl der Nasdaq 100 US6311011026 als auch der S&P 500 US78378X1072 erreichten Rekordhochs. Während der von Technologietiteln geprägte Auswahlindex mit einem Plus von 2,04 Prozent auf 19 035,05 Punkte aus dem Handel ging, legte der marktbreite Index letztlich um 1,18 Prozent auf 5354,03 Punkte zu. Im Fokus stand der Halbleiterkonzern Nvidia US67066G1040, dessen Marktkapitalisierung erstmals die Marke von 3 Billionen US-Dollar erreichte. Derweil hinkte der Leitindex Dow Jones Industrial US2605661048 den anderen Indizes mit einem Plus von 0,25 Prozent auf 38 807,33 Punkte klar hinterher.

Die zuletzt schwachen Daten vom US-Arbeitsmarkt schürten Hoffnungen auf eine Zinssenkung der amerikanischen Notenbank Fed. Kapitalmarktstratege Jürgen Molnar vom Broker RoboMarkets verwies darauf, dass die am Dienstag veröffentlichte Zahl der offenen Stellen im April auf das tiefste Niveau seit drei Jahren gefallen sei. Zur Wochenmitte wurde dann bekannt, dass die Privatwirtschaft in den USA im Mai weniger Stellen geschaffen hat als erwartet. Zudem wurde der Beschäftigungsaufbau im Vormonat nach unten revidiert.