Deutsche Märkte geschlossen

Aktien New York Schluss: Nasdaq 100 wetzt Kursscharte aus

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach teils hohen Kurseinbußen an der Technologiebörse Nasdaq im frühen Handel haben Apple <US0378331005>, Amazon <US0231351067>, Alphabet <US02079K3059> & Co die Verluste am Dienstag großteils wieder aufgeholt. Nach einer Rede des US-Notenbankchefs Jerome Powell zur Geldpolitik grenzten die Kurse anfängliche Verluste wieder ein. Der Auswahlindex Nasdaq 100 <US6311011026> war im frühen Handel um bis zu 3,5 Prozent abgesackt - und schloss am Ende mit 0,22 Prozent nur leicht im Minus bei 13 194,71 Punkten.

Der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> schloss 0,05 Prozent höher auf 31 537,35 Punkten und verpasste ein weiteres Rekordhoch kurz vor der Schlussglocke nur um Haaresbreite. Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> stieg um 0,13 Prozent auf 3881,37 Punkte.