Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 43 Minute
  • Nikkei 225

    23.320,03
    -98,48 (-0,42%)
     
  • Dow Jones 30

    26.519,95
    -943,24 (-3,43%)
     
  • BTC-EUR

    11.274,88
    +4,17 (+0,04%)
     
  • CMC Crypto 200

    262,31
    -10,38 (-3,81%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.004,87
    -426,48 (-3,73%)
     
  • S&P 500

    3.271,03
    -119,65 (-3,53%)
     

Aktien New York Schluss: Indizes steigen weiter - Hoffnung auf Konjunkturhilfe

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Anleger am US-Aktienmarkt haben am Donnerstag wieder stärker auf US-Konjunkturhilfen gesetzt und die Kurse noch etwas weiter nach oben getrieben. Sowohl die Standardwerte als auch die Technologieindizes legten zu und machten damit ihre Kursverluste vom Dienstag endgültig wett, nachdem sie sie bereits am Vortag fast vollständig aufgeholt hatten.

Der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> ging mit einem Plus von 0,43 Prozent auf 28 425,51 Punkten aus dem Handel. Der breit gefasste S&P 500 <US78378X1072> rückte um 0,80 Prozent auf 3446,83 Zähler vor und der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> gewann 0,42 Prozent auf 11 550,94 Punkten.

Selbst der Ausgang der US-Wahl am 3. November scheine nun seine Unsicherheit zu verlieren, hieß es im aktuellen "Fuchs"-Börsenbrief. "Die beiden Präsidentschaftskandidaten Trump und Biden verfolgen zwar sehr unterschiedliche Richtungen, aber die Märkte können sich darauf einstellen, dass in beiden Fällen weiter enorme Summen ausgegeben werden und in die Wirtschaft und an die Märkte fließen", schrieben die Autoren am Donnerstag.