Deutsche Märkte öffnen in 7 Stunden 18 Minuten

Aktien New York Schluss: Gewinnmitnahmen vor Inflationsdaten - Tesla tiefrot

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Anleger am US-Aktienmarkt haben es am Dienstag auf insgesamt weiter hohem Kursniveau vorsichtiger angehen lassen. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> sank um 0,31 Prozent auf 36 319,98 Punkte. Tags zuvor hatte der Leitindex ein weiteres Rekordhoch erreicht.

Vor den zur Wochenmitte anstehenden US-Inflationsdaten hätten die Anleger erst einmal Gewinne mitgenommen, erläuterte Analyst Michael Hewson von CMC Markets UK. Die Inflation ist schon seit längerer Zeit eines der Hauptthemen am Aktienmarkt, nur wurde es jüngst von der erfreulich gelaufenen Berichtssaison etwas in den Hintergrund gedrängt. Die an diesem Dienstag veröffentlichten Erzeugerpreise riefen kaum Kursreaktionen hervor.

Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> verlor am zweiten Handelstag der Woche 0,35 Prozent auf 4685,25 Punkte. Belastet von hohen Kursverlusten der Tesla-Papiere <US88160R1014> büßte der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> 0,71 Prozent auf 16 219,94 Zähler ein.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.