Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.815,06
    -33,29 (-0,24%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.595,42
    -7,25 (-0,20%)
     
  • Dow Jones 30

    30.939,90
    +125,64 (+0,41%)
     
  • Gold

    1.839,70
    +9,80 (+0,54%)
     
  • EUR/USD

    1,2124
    +0,0041 (+0,34%)
     
  • BTC-EUR

    30.625,66
    +452,67 (+1,50%)
     
  • CMC Crypto 200

    735,63
    +20,43 (+2,86%)
     
  • Öl (Brent)

    52,90
    +0,54 (+1,03%)
     
  • MDAX

    31.290,46
    +83,98 (+0,27%)
     
  • TecDAX

    3.311,64
    +40,20 (+1,23%)
     
  • SDAX

    15.342,07
    +188,81 (+1,25%)
     
  • Nikkei 225

    28.633,46
    +391,25 (+1,39%)
     
  • FTSE 100

    6.712,95
    -7,70 (-0,11%)
     
  • CAC 40

    5.598,61
    -18,66 (-0,33%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.135,80
    +137,30 (+1,06%)
     

Aktien New York Schluss: Gewinne und Rekordhöhen bei Indizes

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Mit dem Versprechen einer weiterhin lockeren US-Geldpolitik im Rücken und der Aussicht auf neue Corona-Hilfen haben sich einige US-Aktienindizes am Donnerstag auf Rekordkurs begeben. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> gehörte nicht dazu, schrammte im Verlauf aber haarscharf - nur um zwei Punkte - daran vorbei. Letztlich gewann der US-Leitindex 0,49 Prozent auf 30 303,37 Punkte.

Dagegen verbuchte der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> einen weiteren Höchststand bei 3725 Punkten und schloss 0,58 Prozent im Plus mit 3722,48 Zählern. Auch der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> erklomm ein Rekordhoch bei 12 760 Punkten und stieg am Ende um 0,66 Prozent auf 12 752,06 Punkte.