Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    15.459,75
    +204,42 (+1,34%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.032,99
    +39,56 (+0,99%)
     
  • Dow Jones 30

    34.200,67
    +164,68 (+0,48%)
     
  • Gold

    1.777,30
    +10,50 (+0,59%)
     
  • EUR/USD

    1,1980
    +0,0004 (+0,04%)
     
  • BTC-EUR

    45.845,96
    -6.505,82 (-12,43%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.398,97
    +7,26 (+0,52%)
     
  • Öl (Brent)

    63,07
    -0,39 (-0,61%)
     
  • MDAX

    33.263,21
    +255,94 (+0,78%)
     
  • TecDAX

    3.525,62
    +8,38 (+0,24%)
     
  • SDAX

    16.105,82
    +145,14 (+0,91%)
     
  • Nikkei 225

    29.683,37
    +40,68 (+0,14%)
     
  • FTSE 100

    7.019,53
    +36,03 (+0,52%)
     
  • CAC 40

    6.287,07
    +52,93 (+0,85%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.052,34
    +13,58 (+0,10%)
     

Aktien New York Schluss: Dow gibt Gewinne ab - Nasdaq tiefrot

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Anleger am US-Aktienmarkt haben am Mittwoch letztlich Angst vor der eigenen Courage bekommen. Der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> gab in den letzten beiden Handelsstunden seine Gewinne sukzessive ab und kam am Ende mit einem Minus von 0,01 Prozent auf 32 420,06 Punkte kaum von der Stelle.

Der lange Zeit ebenfalls freundliche marktbreite S&P 500 <US78378X1072> schloss 0,55 Prozent tiefer bei 3889,14 Punkten. Der technologielastige Auswahlindex Nasdaq 100 <US6311011026> sackte sogar um 1,68 Prozent auf 12 798,88 Zähler ab - er hatte bereits zuvor seiner jüngst überdurchschnittlichen Entwicklung Tribut gezollt.