Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 44 Minuten
  • Nikkei 225

    28.541,51
    +207,99 (+0,73%)
     
  • Dow Jones 30

    35.911,81
    -201,79 (-0,56%)
     
  • BTC-EUR

    37.133,41
    -757,64 (-2,00%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.020,18
    -5,55 (-0,54%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.893,75
    +86,95 (+0,59%)
     
  • S&P 500

    4.662,85
    +3,82 (+0,08%)
     

Aktien New York Schluss: Überwiegend moderate Gewinnmitnahmen - Dow im Plus

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Aktienmärkte haben sich am Dienstag mehrheitlich im Minus bewegt. Unter Druck standen vor allem die Technologiewerte an der Nasdaq. Lediglich die Standardwerte an der Wall Street tendierten freundlich. Händler sprachen von einem unruhigen Handel mit geringen Umsätzen und machten Gewinnmitnahmen nach der jüngsten Kursrally für den Rücksetzer verantwortlich. Negative Impulse gaben Nachrichten über einen weltweiten Rekordanstieg der Coronavirus-Fälle.

Der Dow Jones Industrial <US2605661048> schloss mit einem Plus von 0,26 Prozent bei 36 398,21 Punkten. Der S&P 500 <US78378X1072> verlor 0,10 Prozent auf 4786,35 Zähler, nachdem er im frühen Handel noch ein weiteres Rekordhoch erklommen hatte. Der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> sank um 0,48 Prozent auf 16 488,66 Punkte.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.