Deutsche Märkte schließen in 14 Minuten
  • DAX

    15.137,21
    -125,90 (-0,82%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.069,28
    -38,74 (-0,94%)
     
  • Dow Jones 30

    34.430,69
    -209,10 (-0,60%)
     
  • Gold

    1.772,10
    +9,40 (+0,53%)
     
  • EUR/USD

    1,1293
    -0,0013 (-0,11%)
     
  • BTC-EUR

    49.183,64
    -1.115,21 (-2,22%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.406,80
    -34,96 (-2,43%)
     
  • Öl (Brent)

    68,14
    +1,64 (+2,47%)
     
  • MDAX

    33.676,12
    -98,31 (-0,29%)
     
  • TecDAX

    3.758,48
    -14,74 (-0,39%)
     
  • SDAX

    16.030,44
    -200,19 (-1,23%)
     
  • Nikkei 225

    28.029,57
    +276,20 (+1,00%)
     
  • FTSE 100

    7.115,76
    -13,45 (-0,19%)
     
  • CAC 40

    6.748,53
    -47,22 (-0,69%)
     
  • Nasdaq Compositive

    15.037,37
    -343,95 (-2,24%)
     

Aktien New York: S&P- und Nasdaq-Rekordserie geht weiter - Dow hinkt nach

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die nur moderate Drosselung der Anleihenkäufe durch die US-Notenbank Fed hat die US-Börsen auch am Donnerstag gestützt. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> blieb im frühen Handel mit einem knappen Minus von 0,06 Prozent auf 36 137,44 Punkten die Ausnahme - zumal er damit auch keinen Rekord aufstellen konnte.

Nachdem die Fed mit ihrem Ausstieg aus den Wertpapierkäufen nur die Erwartungen erfüllte, gelangen den anderen bedeutenden New Yorker Indizes erneut Bestmarken. Der S&P 500 <US78378X1072> stieg nach einer halben Handelsstunde um 0,30 Prozent auf 4674,58 Punkte und der Nasdaq 100 <US6311011026> gewann sogar 0,68 Prozent auf 16 253,58 Zähler.

Die Fed nehme wie erwartet den Fuß vom Gas, bemerkte der Kapitalmarktstratege Jürgen Molnar von RoboMarkets. Der Leitzins bleibe unangetastet, hier dürfte frühestens Mitte 2022 etwas passieren. "Grünes Licht also von der Geldpolitik", erklärte der Experte. In Kombination mit einer überzeugenden Berichtssaison gebe es am Aktienmarkt aktuell keine Bremsfaktoren.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.