Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 23 Minuten

Aktien New York: Moderate Verluste nach Zwischenwahlen

NEW YORK (dpa-AFX) -Die US-Aktienmärkte haben nach den Zwischenwahlen am Mittwoch nachgegeben. Der Dow Jones Industrial US2605661048 fiel im frühen Handel um 0,37 Prozent auf 33 037,91 Punkte. Der marktbreite S&P 500 US78378X1072 verlor 0,34 Prozent auf 3814,93 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 US6311011026 sank um 0,57 Prozent auf 10 996,89 Punkte.

Im Blick stehen die Zwischenwahlen in den USA, die sogenannten Midterms. Ersten Ergebnissen zufolge blieb die zunächst erwartete Erfolgswelle der Republikaner aus. Thomas Gitzel, Chefvolkswirt der Liechtensteiner VP Bank, betonte gleichwohl, dass für die Finanzmärkte der Ausgang der Kongresswahlen eigentlich von keiner größeren Relevanz sei. Wichtiger für die Märkte seien die Themen Inflation und Geldpolitik. Die nächsten Daten zur Teuerung stehen am Donnerstag an.