Deutsche Märkte geschlossen

Aktien New York: Moderate Verluste - Virus-Nervosität

NEW YORK (dpa-AFX) - Die wieder gestiegene Nervosität der Anleger wegen des Coronavirus ist am Donnerstag auch auf die US-Aktienmärkte übergeschwappt. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> notierte im frühen Handel 0,06 Prozent tiefer bei 28 717,48 Punkten. Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> sank um 0,26 Prozent auf 3265,00 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> verlor 0,01 Prozent auf 9100,82 Punkte.

Die Infektionen und Todesfälle durch den Virus in China erreichten einen neuen Höhepunkt und hatten bereits die Finanzmärkte in Asien und Europa unter Druck gesetzt. Tags zuvor hatte US-Notenbankchef Jerome Powell den Virus als "ernstes Thema" bezeichnet, das wahrscheinlich die Wirtschaft in China und Japan und möglicherweise auch auf globaler Ebene belasten werde.