Deutsche Märkte geschlossen

Aktien New York: Moderate Verluste zwei Tage vor Fed-Zinsentscheid

NEW YORK (dpa-AFX) - Zwei Tage vor dem Zinsentscheid der US-Notenbank bleiben die Anleger am Montag auch den US-Börsen vorsichtig. Allerdings schrumpften die anfänglichen Verluste etwas. Laut Jens Franck, Leiter Portfoliomanagement beim Hamburger Fixed-Income-Spezialisten Nordix, ist eine weitere Leitzinsanhebung um 0,75 Prozentpunkte bereits eingepreist. Daten vom US-Häusermarkt hatten keinen Kurseinfluss.

Gut eine halbe Stunde nach Handelsbeginn sank der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> noch um 0,21 Prozent auf 30 757,43 Punkte. Für den marktbreiten S&P 500 <US78378X1072> ging es um 0,33 Prozent auf 3860,47 Punkte nach unten und der Technologiewerte-Index Nasdaq 100 <US6311011026> gab um 0,36 Prozent auf 11 818,57 Zähler nach. Damit steuern alle drei Indizes auf den dritten Verlusttag in Folge zu.