Deutsche Märkte schließen in 3 Stunden 47 Minuten
  • DAX

    15.050,28
    -75,80 (-0,50%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.139,84
    -18,79 (-0,45%)
     
  • Dow Jones 30

    33.717,09
    -260,99 (-0,77%)
     
  • Gold

    1.918,70
    -20,50 (-1,06%)
     
  • EUR/USD

    1,0833
    -0,0024 (-0,22%)
     
  • BTC-EUR

    21.139,61
    -327,17 (-1,52%)
     
  • CMC Crypto 200

    519,30
    -18,57 (-3,45%)
     
  • Öl (Brent)

    77,06
    -0,84 (-1,08%)
     
  • MDAX

    28.689,26
    -179,88 (-0,62%)
     
  • TecDAX

    3.161,10
    -25,99 (-0,82%)
     
  • SDAX

    12.993,10
    -109,17 (-0,83%)
     
  • Nikkei 225

    27.327,11
    -106,29 (-0,39%)
     
  • FTSE 100

    7.728,83
    -56,04 (-0,72%)
     
  • CAC 40

    7.051,40
    -30,61 (-0,43%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.393,81
    -227,90 (-1,96%)
     

Aktien New York: Microsoft-Ausblick verdirbt US-Börsenanlegern die Stimmung

NEW YORK (dpa-AFX) -Die US-Börsen haben am Mittwoch nachgegeben. Den Anlegern verdarb vor allem der Ausblick des Software-Konzerns Microsoft US5949181045 die Laune. Auch der Flugzeugbauer Boeing konnte nicht überzeugen. Der Wall-Street-Index Dow Jones Industrial US2605661048, der sich in den drei vergangenen Handelstagen von seinen jüngsten Verlusten erholt hatte, gab im frühen Handel um 0,85 Prozent auf 33 445,58 Punkte nach. Der marktbreite S&P 500 US78378X1072 verlor 1,42 Prozent auf 3960,09 Zähler. Der technologielastige Nasdaq 100 US6311011026 büßte 2,40 Prozent auf 11 562,65 Punkte ein.