Deutsche Märkte geschlossen

Aktien New York: Kursrally läuft weiter - Nasdaq nimmt Rekordhoch ins Visier

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Erholungsrally an den US-Börsen geht auch am Mittwoch weiter. Als eine Stütze erwiesen sich besser als erwartet ausgefallene Konjunkturdaten. Der Leitindex Dow Jones Industrial <US2605661048> gewann in der ersten Stunde 1,07 Prozent auf 26 017,39 Punkte.

Für den marktbreiten S&P 500 <US78378X1072> ging es um 0,86 Prozent auf 3107,45 Zähler hoch. Der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> nahm sogar Tuchfühlung zu seinem im Februar erreichten Rekordhoch auf, zuletzt notierte das Barometer mit plus 0,37 Prozent auf 9692,99 Punkten.

Angesichts weiter vorhandener Risiken wie eine mögliche zweite Coronavirus-Welle und der Handelsspannungen zwischen den USA und China lösen die deutlichen Kurssteigerungen am Aktienmarkt bei einigen Investoren allerdings auch Unbehagen aus.

Wie der Arbeitsmarktdienstleister ADP bekanntgab, fielen im Mai insgesamt rund 2,8 Millionen Arbeitsplätze weg. Analysten hatten wegen der Corona-Krise einen wesentlich höheren Abbau von im Schnitt neun Millionen Jobs erwartet. Der Rückgang folgt auf einen drastischen Arbeitsplatzverlust im April von knapp 20 Millionen Jobs. Die ADP-Daten gelten als Vorläufer für die Freitag anstehenden offiziellen Arbeitsmarktdaten für den vergangenen Monat. Auch die Stimmung im Dienstleistungsgewerbe für Mai stieg stärker als gedacht, während die in der Industrie verzeichneten Auftragseingänge für April nicht so stark zurückgingen wie befürchtet.