Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 19 Minute
  • Nikkei 225

    39.665,31
    +66,31 (+0,17%)
     
  • Dow Jones 30

    40.415,44
    +127,91 (+0,32%)
     
  • Bitcoin EUR

    60.998,66
    -1.160,94 (-1,87%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.367,77
    -37,56 (-2,67%)
     
  • Nasdaq Compositive

    18.007,57
    +280,63 (+1,58%)
     
  • S&P 500

    5.564,41
    +59,41 (+1,08%)
     

Aktien New York: Hohe Ölpreise schüren Inflations- und Zinssorgen

NEW YORK (dpa-AFX) -Die US-Börsen haben am Mittwoch Kursabschläge erlitten. Als Belastung erwiesen sich die von den gestiegenen Ölpreisen wieder angeheizten Inflationssorgen. Eine anziehende Teuerung könnte die US-Notenbank Fed dazu zwingen, die Zinsen noch für eine längere Zeit auf ihrem hohen Niveau zu lassen, und so die ohnehin schon schwächelnde Konjunktur zusätzlich bremsen.

Nach guten heimischen Einkaufsmanagerdaten für den Dienstleistungssektor dämmte der Leitindex Dow Jones Industrial US2605661048 indes bei 34 555,87 Punkten sein Minus auf 0,25 Prozent ein. Der marktbreite S&P 500 US78378X1072 verlor 0,52 Prozent auf 4473,44 Punkte. Damit knüpften beide Indizes an ihre negative Vortagsentwicklung nach dem langen Wochenende an. Der technologielastige Auswahl-Index Nasdaq 100 US6311011026, der am Dienstag ein knappes Plus ins Ziel gerettet hatte, sank um 0,69 Prozent auf 15401,00 Punkte.