Deutsche Märkte öffnen in 3 Stunden 54 Minuten

Aktien New York: Weitere Gewinne dank guter Unternehmensnachrichten

NEW YORK (dpa-AFX) - Nach der starken Erholung am Freitag hat es am Montag zu Beginn an den US-Börsen weitere Gewinne gegeben. Als Kurstreiber erwiesen sich überwiegend positiv aufgenommene Unternehmensnachrichten, die getrieben von Goldman-Sachs-Zahlen vor allem aus dem Bankensektor kamen. Auch Kursgewinne bei Boeing halfen dem Dow Jones Industrial <US2605661048>, der den höchsten Stand seit Ende Juni erreichte.

Nach einer halben Handelsstunde war der Dow etwas vom Tageshoch von 31 644 Punkten zurück gekommen, er legte aber noch um 0,61 Prozent auf 31 479,40 Punkte zu. Bereits vor dem Wochenende hatte er dank robuster Konjunkturdaten eine fünftägige Verlustserie beendet und sein Wochenminus fast noch wettgemacht. Der marktbreite S&P 500 zog zuletzt um 0,78 Prozent auf 3893,11 Zähler an und der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> kam auf ein Plus von 1,17 Prozent auf 12 123,41 Punkte.

Laut einem Marktexperten gab es zuletzt erleichternde Signale durch gewisse Inflationsaspekte und Wirtschaftsdaten, die angesichts der Zins- und Rezessionsängste beruhigend wirkten. Dieses vorerst wieder bessere Marktumfeld halte nun mit positiven Unternehmenszahlen an, hieß es.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.