Werbung
Deutsche Märkte öffnen in 1 Stunde 7 Minute
  • Nikkei 225

    37.884,67
    -1.270,18 (-3,24%)
     
  • Dow Jones 30

    39.853,87
    -504,23 (-1,25%)
     
  • Bitcoin EUR

    59.253,71
    -1.423,56 (-2,35%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.310,75
    -55,14 (-4,04%)
     
  • Nasdaq Compositive

    17.342,41
    -654,99 (-3,64%)
     
  • S&P 500

    5.427,13
    -128,61 (-2,31%)
     

Aktien New York: Arbeitsmarktbericht gibt Kursen etwas Schwung

NEW YORK (dpa-AFX) -Anzeichen für eine Abkühlung des US-Arbeitsmarktes haben am Freitag die Hoffnungen auf eine Zinspause der heimischen Notenbank untermauert. Den New Yorker Börsen gab das etwas Schwung. Mit der Kurserholung der vergangenen Tage, die von weiteren schwachen Daten gestützt worden, aber schon am Donnerstag abgeebbt war, war der heutige Arbeitsmarktbericht aber wohl überwiegend eingepreist.

Der Dow Jones Industrial US2605661048 legte am Freitag über eine halbe Stunde nach Handelsbeginn um 0,61 Prozent auf 34 933,72 Punkte zu. Damit machte der Leitindex den Rücksetzer vom Vortag wieder wett. Für den am Donnerstag ebenfalls schwächelnden marktbreiten S&P 500 US78378X1072 ging es um 0,54 Prozent auf 4532,07 Punkte hoch.

Der als besonders zinssensibel geltende technologielastige Nasdaq 100 US6311011026 legte um 0,31 Prozent auf 15 549,76 Zähler zu. Unter den drei Indizes ist er seit Jahresbeginn mit Abstand am besten gelaufen. Für die zu Ende gehende Woche steht aktuell ein Plus von 4,1 Prozent zu Buche, während der Dow seit dem Handelsschluss am vergangenen Freitag lediglich 1,8 Prozent gewonnen hat.