Deutsche Märkte geschlossen
  • DAX

    13.920,69
    -135,65 (-0,97%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.669,54
    -35,31 (-0,95%)
     
  • Dow Jones 30

    31.496,30
    +572,16 (+1,85%)
     
  • Gold

    1.698,20
    -2,50 (-0,15%)
     
  • EUR/USD

    1,1925
    -0,0054 (-0,45%)
     
  • BTC-EUR

    40.476,24
    +722,26 (+1,82%)
     
  • CMC Crypto 200

    982,93
    +39,75 (+4,21%)
     
  • Öl (Brent)

    66,28
    +2,45 (+3,84%)
     
  • MDAX

    30.716,51
    -592,70 (-1,89%)
     
  • TecDAX

    3.220,26
    -50,32 (-1,54%)
     
  • SDAX

    14.708,13
    -288,21 (-1,92%)
     
  • Nikkei 225

    28.864,32
    -65,78 (-0,23%)
     
  • FTSE 100

    6.630,52
    -20,36 (-0,31%)
     
  • CAC 40

    5.782,65
    -48,00 (-0,82%)
     
  • Nasdaq Compositive

    12.920,15
    +196,68 (+1,55%)
     

Aktien New York: Anleger an den US-Börsen werden wieder etwas mutiger

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Die Anleger an den US-Börsen sind am Donnerstag ein wenig mutiger geworden und haben wieder verstärkt bei Aktien zugegriffen. Die Ende Januar erreichten Rekordhochs rücken in kleinen Schritten aber beständig näher. Überwiegend erfreulich ausgefallene Quartalsbilanzen - vor allem aus dem Technologiesektor - stützen. Zudem war die Zahl der Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in der letzten Januarwoche weiter gesunken, während Analysten einen Anstieg erwartet hatten.

Der Dow Jones Industrial <US2605661048> legte im frühen Handel um 0,49 Prozent auf 30 873,48 Punkte zu. Für den marktbreiten S&P 500 <US78378X1072> ging es um 0,38 Prozent auf 3844,64 Punkte hoch. Der technologielastige Nasdaq 100 <US6311011026> gewann 0,30 Prozent auf 13 443,27 Punkte.