Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 11 Minute

Aktien New York: Anleger bleiben zuversichtlich trotz offenem Wahlausgang

·Lesedauer: 1 Min.

NEW YORK (dpa-AFX) - Trotz des weiterhin offenen Ausgangs der US-Präsidentschaftswahl haben sich die Anleger an den US-Aktienmärkten auch am Donnerstag in Kauflaune gezeigt. Der Dow Jones Industrial <US2605661048> stieg im frühen Handel um 2,12 Prozent auf 28 438,33 Punkte. Damit summiert sich das Dow-Plus in dieser Woche nun bereits auf mehr als 7 Prozent, womit der Leitindex seinen 6,5-prozentigen Verlust aus der Vorwoche mehr als wettmachte.

Der marktbreite S&P 500 <US78378X1072> gewann am Donnerstag 2,29 Prozent auf 3522,28 Punkte. Der Nasdaq 100 <US6311011026> rückte um 2,64 Prozent auf 12 088,49 Zähler vor.

Präsident Donald Trumps demokratischem Herausforderer Joe Biden fehlen zwar nur noch wenige Wahlmänner-Stimmen für einen Einzug ins Weiße Haus. Allerdings schickte der Amtsinhaber schon seine Anwälte mit Klagen gegen die weitere Stimmenauszählung in mehreren Bundesstaaten los, um eine Niederlage auf juristischem Weg zu verhindern.