Deutsche Märkte öffnen in 5 Stunden 3 Minuten
  • Nikkei 225

    26.150,99
    -242,05 (-0,92%)
     
  • Dow Jones 30

    30.775,43
    -253,88 (-0,82%)
     
  • BTC-EUR

    19.481,86
    +201,64 (+1,05%)
     
  • CMC Crypto 200

    436,24
    +4,77 (+1,11%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.028,74
    -149,16 (-1,33%)
     
  • S&P 500

    3.785,38
    -33,45 (-0,88%)
     

Aktien sind kein Geheimnis, sondern ziemlich einfach

Fragen
Fragen

Aktien mögen für viele ein Geheimnis sein. Je nachdem, auf wen man hört, kann es auch wirklich merkwürdige Prognosen geben. Egal ob es Kursverläufe sind oder Vorhersagen, welchen Gewinn ein Unternehmen auf Basis jeder einzelnen Aktie voraussichtlich generiert. Teilweise gibt es diese Prognosen auf den Cent genau, häufig liegen sie jedoch daneben. Das macht das Geheimnis noch geheimnisvoller!

Aber mal im Ernst: Wenn wir das Grundprinzip von Aktien betrachten, so ist es kein Geheimnis. Es ist eigentlich sogar ziemlich einfach, wie man investiert. Blicken wir auf die grundsätzlichen Konditionen, den eigentlichen Zweck. Wer dabei bleibt, der kann gut ein Vermögen aufbauen.

Aktien: Kein Geheimnis, sondern Unternehmensbeteiligungen!

Wenn wir uns das Grundprinzip Aktie ansehen, so sollten wir vielleicht noch einmal definieren, was eigentlich dahintersteckt. Es geht darum, an einem real existierenden Unternehmen oder Konzern beteiligt zu sein. Es gehört einem ein kleines Stückchen mit jedem Anteilsschein, den man erwirbt. Dadurch ist man berechtigt, am Gewinn zu partizipieren oder eine Dividende zu erhalten. Das ist eigentlich die ganze Magie dahinter.

Es geht bei einem Buy-and-Hold-Ansatz daher nicht zwangsläufig darum, ob eine Aktie steigt oder fällt, zumindest nicht kurz- oder mittelfristig. Nein, sondern das Kalkül ist, dass ein Unternehmen durch Gewinne, freie Cashflows und idealerweise ein moderates Wachstum durch gute Produkte oder Dienstleistungen an Wert gewinnt. Und für dich und mich Rendite produziert. Daran wiederum können wir partizipieren. Eigentlich kein Geheimnis, sondern ziemlich simpel vom Grundprinzip her, oder?

Natürlich ist nicht jede Aktie ein Kauf. Das eigentliche Geheimnis ist es, herauszufinden, wann eine Aktie kaufenswert ist. Fundamentale Bewertung, Wachstum, Markt und Aussichten sowie das Management spielen dabei eine Rolle. Aber wer ein gutes Unternehmen zu einem guten Preis gefunden hat, der kann diese Anteilsscheine kaufen und halten. Eigentlich recht simpel, oder?

Die Magie genommen?!

Aktien sind kein Geheimnis oder magisch. Allerdings erfordert es Zeit und auch etwas Erfahrung, bis man die Bewertung von Wertpapieren ein wenig verinnerlicht hat. Trotzdem ist der Fokus entscheidend: Es geht nicht darum, dass der Aktienkurs steigt, sondern dass man als Investor Rendite, Gewinne und freie Cashflows erhält, die den inneren Wert des Unternehmens weiter steigern.

Trotzdem können wir einige sehr direkte Handlungsempfehlungen anhand dieser Erkenntnisse ableiten. Zum Beispiel, dass wir viele gute Unternehmen kennen, deren Produkte oder Dienstleistungen wir jeden Tag nutzen. Das kann ebenfalls das Geheimnis nehmen und eine vielversprechende Strategie sein: Kaufe, was du kennst, zu Bewertungen, die du zumindest für vertretbar hältst. Gar nicht so schwierig, oder?

Der Artikel Aktien sind kein Geheimnis, sondern ziemlich einfach ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Motley Fool Deutschland 2022

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.