Deutsche Märkte schließen in 5 Stunden 43 Minuten
  • DAX

    12.465,06
    -92,58 (-0,74%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.156,17
    -24,53 (-0,77%)
     
  • Dow Jones 30

    28.210,82
    -97,97 (-0,35%)
     
  • Gold

    1.919,70
    -9,80 (-0,51%)
     
  • EUR/USD

    1,1836
    -0,0031 (-0,26%)
     
  • BTC-EUR

    10.878,21
    +1.548,81 (+16,60%)
     
  • CMC Crypto 200

    258,14
    +13,25 (+5,41%)
     
  • Öl (Brent)

    40,21
    +0,18 (+0,45%)
     
  • MDAX

    26.963,41
    -201,94 (-0,74%)
     
  • TecDAX

    3.038,75
    -23,57 (-0,77%)
     
  • SDAX

    12.299,68
    -221,47 (-1,77%)
     
  • Nikkei 225

    23.474,27
    -165,19 (-0,70%)
     
  • FTSE 100

    5.752,85
    -23,65 (-0,41%)
     
  • CAC 40

    4.819,70
    -34,25 (-0,71%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.484,69
    -31,80 (-0,28%)
     

Aktien Frankfurt Schluss: Trumps Genesungsprozess treibt den Dax nach oben

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der deutsche Aktienmarkt hat am Montag seine Ende letzter Woche erlittenen Verluste abgeschüttelt und deutlich zugelegt. Die politische Unsicherheit aufgrund der Corona-Infektion des US-Präsidenten Donald Trump nahm ab und die Hoffnung auf weitere Konjunkturstützen wieder zu. Außerdem zogen infolge unternehmensspezifischer Nachrichten einige Aktien aus der zweiten Reihe deutlich an.

Der Leitindex Dax <DE0008469008> stieg nach vier Verlusttagen in Folge um 1,10 Prozent auf 12 828,31 Punkte und schloss damit knapp unter seinem kurz zuvor erreichten Tageshoch. Der Gesundheitszustand von Trump hat sich nach Angaben von dessen Stabschef Mark Meadows weiter verbessert. "Wir sind weiterhin optimistisch, dass er im Laufe des Tages ins Weiße Haus zurückkehren kann", hatte Meadows dem Sender Fox News gesagt. Trump sei bereit, zu einem normalen Arbeitsplan zurückzukehren.

Der MDax <DE0008467416> der 60 mittelgroßen Börsentitel gewann am Montag 1,68 Prozent auf 27 706,29 Zähler, und auch europaweit ging es nach oben.