Deutsche Märkte schließen in 1 Stunde 29 Minute
  • DAX

    15.520,93
    -47,80 (-0,31%)
     
  • Euro Stoxx 50

    4.111,82
    -4,80 (-0,12%)
     
  • Dow Jones 30

    34.761,98
    -76,18 (-0,22%)
     
  • Gold

    1.818,10
    -4,10 (-0,23%)
     
  • EUR/USD

    1,1872
    -0,0004 (-0,04%)
     
  • BTC-EUR

    32.417,71
    -1.185,42 (-3,53%)
     
  • CMC Crypto 200

    938,26
    -5,18 (-0,55%)
     
  • Öl (Brent)

    69,44
    -1,82 (-2,55%)
     
  • MDAX

    35.337,18
    -47,06 (-0,13%)
     
  • TecDAX

    3.727,91
    +9,97 (+0,27%)
     
  • SDAX

    16.498,97
    -50,95 (-0,31%)
     
  • Nikkei 225

    27.641,83
    -139,19 (-0,50%)
     
  • FTSE 100

    7.083,82
    +2,10 (+0,03%)
     
  • CAC 40

    6.718,74
    +42,84 (+0,64%)
     
  • Nasdaq Compositive

    14.640,23
    -40,84 (-0,28%)
     

Aktien Frankfurt Schluss: Nach Rekordhoch endet Woche mit Verlusten

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Zum Ende einer mageren Börsenwoche am deutschen Aktienmarkt haben die Anleger Kursgewinne eingestrichen. Der Dax, der am Mittwoch noch knapp ein Rekordhoch markiert hatte, verlor am Freitag 0,57 Prozent auf 15 540,31 Zähler. Auf Wochensicht steht ein Minus von knapp einem Prozent zu Buche. Der MDax ging am Freitag 0,24 Prozent niedriger mit 34 450,21 Punkten in das Wochenende.

Wie schon im Juni gelang dem Leitindex zuletzt kein nachhaltiger Anstieg über die hartnäckige Hürde von 15 800 Punkten. Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets zeigte sich gleichwohl optimistisch: "Die Stimmung bleibt gut". Trotz einiger Kursverluste zeige sich der Dax auf noch immer hohem Niveau robust.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.