Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 48 Minuten
  • DAX

    15.222,19
    -12,17 (-0,08%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.972,57
    +5,58 (+0,14%)
     
  • Dow Jones 30

    33.677,27
    -68,13 (-0,20%)
     
  • Gold

    1.746,80
    -0,80 (-0,05%)
     
  • EUR/USD

    1,1975
    +0,0020 (+0,17%)
     
  • BTC-EUR

    53.927,80
    +2.638,55 (+5,14%)
     
  • CMC Crypto 200

    1.396,67
    +102,68 (+7,94%)
     
  • Öl (Brent)

    61,03
    +0,85 (+1,41%)
     
  • MDAX

    32.703,11
    +36,97 (+0,11%)
     
  • TecDAX

    3.504,66
    +17,63 (+0,51%)
     
  • SDAX

    15.759,16
    +29,42 (+0,19%)
     
  • Nikkei 225

    29.620,99
    +82,29 (+0,28%)
     
  • FTSE 100

    6.897,05
    +6,56 (+0,10%)
     
  • CAC 40

    6.206,42
    +22,32 (+0,36%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.996,10
    +146,10 (+1,05%)
     

Aktien Frankfurt Schluss: Leichte Gewinnmitnahmen beenden Rekordserie

·Lesedauer: 1 Min.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einer viertägigen Rekordserie haben den Dax <DE0008469008> am Ende einer starken Woche etwas die Kräfte verlassen. Der deutsche Leitindex büßte rund ein halbes Prozent auf 14 502 Punkte ein, nachdem er tags zuvor mit 14 595 Punkten noch eine Bestmarke erreicht hatte. In der abgelaufenen Woche legte er damit letztlich immer noch über 4 Prozent zu.

Auch der MDax <DE0008467416> gab zum Wochenabschluss ein halbes Prozent ab auf 31 779 Punkte, blickt aber auf eine deutlich erholte Woche zurück. Der kleinere Bruder des Dax hatte seinen bisherigen Höchststand von 33 158 Punkten bereits Mitte Februar erreicht und tat sich zuletzt etwas schwerer.