Deutsche Märkte öffnen in 6 Stunden 4 Minuten
  • Nikkei 225

    29.123,00
    +254,09 (+0,88%)
     
  • Dow Jones 30

    34.152,01
    +239,61 (+0,71%)
     
  • BTC-EUR

    23.577,66
    -320,90 (-1,34%)
     
  • CMC Crypto 200

    570,76
    -1,16 (-0,20%)
     
  • Nasdaq Compositive

    13.102,55
    -25,55 (-0,19%)
     
  • S&P 500

    4.305,20
    +8,06 (+0,19%)
     

Aktien Frankfurt Schluss: Deutliche Gewinne dank erfreulicher US-Konjunkturdaten

FRANKFURT (dpa-AFX) - Robuste Konjunkturdaten aus den USA haben dem Dax <DE0008469008> am Mittwoch kräftig Auftrieb beschert. Der deutsche Leitindex stieg nach einem verhaltenen Start um 1,03 Prozent auf 13 587,56 Punkte und erreichte wieder das Niveau von Mitte Juni. Die jüngsten Spannungen zwischen China und den USA um Taiwan rückten damit in den Hintergrund. Der MDax <DE0008467416> der mittelgroßen Unternehmen zog um 1,56 Prozent auf 27 806,12 Punkte an.

In den USA stiegen im Juni die Auftragseingänge für die Industrie überraschend deutlich. Zudem hellte sich im Juli die Stimmung im Dienstleistungssektor unerwartet auf. Der entsprechende Einkaufsmanagerindex des Instituts for Supply Management legte zum Vormonat zu, während Volkswirte einen Rückgang erwartet hatten. Laut Ulrich Wortberg, Analyst bei der Landesbank Hessen-Thüringen, gibt es keine Hinweise auf eine Schrumpfung des US-Dienstleistungssektors und Wachstumssorgen sollten vor diesem Hintergrund tendenziell kleiner werden.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.