Deutsche Märkte schließen in 6 Stunden 30 Minuten
  • DAX

    14.304,54
    -38,65 (-0,27%)
     
  • Euro Stoxx 50

    3.925,14
    -14,05 (-0,36%)
     
  • Dow Jones 30

    33.596,34
    -350,76 (-1,03%)
     
  • Gold

    1.783,70
    +1,30 (+0,07%)
     
  • EUR/USD

    1,0478
    +0,0009 (+0,08%)
     
  • BTC-EUR

    16.074,23
    -271,81 (-1,66%)
     
  • CMC Crypto 200

    394,93
    -6,88 (-1,71%)
     
  • Öl (Brent)

    73,05
    -1,20 (-1,62%)
     
  • MDAX

    25.466,86
    -161,13 (-0,63%)
     
  • TecDAX

    3.034,23
    -13,98 (-0,46%)
     
  • SDAX

    12.255,78
    -69,72 (-0,57%)
     
  • Nikkei 225

    27.686,40
    -199,47 (-0,72%)
     
  • FTSE 100

    7.518,32
    -3,07 (-0,04%)
     
  • CAC 40

    6.659,00
    -28,79 (-0,43%)
     
  • Nasdaq Compositive

    11.014,89
    -225,05 (-2,00%)
     

Aktien Frankfurt Schluss: Dax stoppt vor US-Zinsentscheid Gewinnserie

FRANKFURT (dpa-AFX) -Vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed haben die Anleger am deutschen Markt vorsichtig agiert. Der Leitindex Dax DE0008469008 beendete am Mittwoch eine siebentägige Gewinnserie und schloss 0,61 Prozent im Minus bei 13 256,74 Punkten. Der MDax DE0008467416 der mittelgroßen Werte fiel um 1,12 Prozent auf 23 751,12 Punkte.

Laut dem Marktbeobachter Timo Emden ist es ganz klar die Erwartung, dass die US-Notenbank zum vierten Mal in Folge die Zinsen um 0,75 Prozentpunkte erhöht. Da dies als ausgemacht gelte, dürften am Abend vor allem Aussagen zum Ausblick entscheidend werden. Der Experte Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners mahnte: "Viele am Markt hoffen und erwarten, dass die Fed ihr Tempo ab der nächsten Zinssitzung im Dezember drosselt. Sollten diese Hoffnungen enttäuscht werden, könnte es zu neuen Turbulenzen an den Börsen kommen."